Businesstipps Marketing

Wie sieht es mit der Markenstrategie aus?

Lesezeit: 1 Minute Mit der Markenstrategie stärken Sie den Markenkern und fügen nur ausgewählte weitere Angebote hinzu. Eine starke Marke verfügt über eine einzigartige Individualität und ist ein wichtiger Vermögenswert für ein Unternehmen. Eine Marke muss langfristig am Markenkern entlang weiterentwickelt und gepflegt werden, und nicht kurzfristig ausgeschlachtet.

1 min Lesezeit

Wie sieht es mit der Markenstrategie aus?

Lesezeit: 1 Minute

Der Markenkern besteht aus den Eigenschaften und Attributen, die der Verbraucher dem Produkt zuordnet und die dadurch den Kaufanreiz ausmachen. Um den Markenkern zu identifizieren, müssen Sie Ihr Produkt und Ihr Unternehmen von allen Seiten betrachten, damit sich ein möglichst vielschichtiges Bild ergibt. Der Markenkern von Nivea ist milde Pflege, mit Kontinuität und parallel laufender Innovation. Aus der Creme von einst hat sich eine Produktfamilie mit Unterlinien entwickelt.

Stärkt und entwickelt Ihre Markenstrategie den Markenkern? ja / nein
Bei neuen Produkten wird die Absatzförderung für das Kernangebot nicht verringert. Das Werbebudget bleibt unangetastet. 
Wir pflegen den Kern langfristig. 
Produktinnovationen müssen zum Markenkern passen. 
Für Innovationen und Weiterentwicklungen nutzen wir die Daten aus Markt- und Geschäftsanalyse sowie eigene Erfahrungen. 
Markenentwicklungen erfolgen mit Blick auf die Wirtschaftlichkeit. 
Systematische Markenentwickling ist fest in der Planung (Unternehmen, Marketing) verankert. 
Die Mitarbeiter sind mit unseren Marken und den Alleinstellungsmerkmalen (USP) vertraut und werden über Weiterentwicklungen ständig informiert.  
Das Verhältnis zwischen kurzfristigen Gewinnen und Investitionen in langfristige Entwicklungen ist ausgewogen. 

Wenn Sie die Fragen mit "ja" beantworten konnten, ist Ihr Unternehmen bei der Markenstrategie auf dem richtigen Weg.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: