Arbeit & Beruf Businesstipps

Wie Sie durch das Visualisieren Informationen in Bilder umwandeln und behalten

Lesezeit: 1 Minute Visualisieren bedeutet "auf optisch ansprechende Weise darstellen". Untersuchungen belegen, dass wir Informationen leichter aufnehmen, wenn wir sie nicht nur hören, sondern auch visualisieren, also "sichtbar" machen. Vor allem bei Präsentationen und Vortragen können Sie Informationen visualisieren und so die Aufmerksamkeit Ihrer Zuhörer erlangen.

1 min Lesezeit

Wie Sie durch das Visualisieren Informationen in Bilder umwandeln und behalten

Lesezeit: 1 Minute
Visualisieren – die 3 wichtigsten Pluspunkte
1. Konzentration und Merkhilfe
Lernwege wie die akustische Wahrnehmung können nur für kurze Zeit – einseitig – genutzt werden. Die Regel ist: Wenn Informationen nur über einen Kanal zugeführt werden, treten beim Zuhörer bereits nach 20 Minuten Ermüdungserscheinungen auf. Das gilt nicht nur für den Vortrag oder die Präsentation im großen Saal, das gilt auch für die Besprechung in kleiner Runde. Dem können Sie vorbeugen, wenn Sie Informationen visualisieren und so bildlich darstellen.

2. Visuelle Schnellstraßen
Viele Informationen sind gesprochen nur sehr umständlich darzustellen. Wenn Sie Informationen visualisieren entsteht oft ein Bild, das offensichtlich macht, was sonst in lange Erklärungen gepackt werden müsste.

3. Belebende Wirkung
Bilder sind demokratischer als gesprochene Worte: Visualisieren Sie Informationen, übersetzen Sie Ihrem Publikum abstrakte Laute in Gegenstände und nehmen ihm damit diesen schwierigen Schritt ab. Die positiven Folgen:

  • Sie holen Ihre Zuhörer leichter aus der typischen Publikums-Passivität heraus, aktivieren auch ruhige Teilnehmer und bringen Ihre Zuhörer schneller auf einen gemeinsamen Informationsstand.
  • Mithilfe eines visuellen "roten Fadens" können Sie den Aufbau Ihres Vortrags besser kommunizieren und Schwerpunkte setzen.
  • Insgesamt haben Sie deutlich mehr Kontrolle über das, was Ihre Zuhörer mit den Informationen anfangen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: