Businesstipps

So gelingt die Motivation Ihrer Mitarbeiter!

Lesezeit: < 1 Minute Beziehen Sie Ihre Mitarbeiter mit ein in Ihre Projekt-Planung! Wenn Sie sich nur auf die Ideen und Kritiken Ihrer Führungskräfte verlassen, wird das Ergebnis nicht sehr umfangreich ausfallen und die Motivation der Mitarbeiter sinken. Dabei schlummert noch viel mehr Potential in Ihrer Firma!

< 1 min Lesezeit
So gelingt die Motivation Ihrer Mitarbeiter!

So gelingt die Motivation Ihrer Mitarbeiter!

Lesezeit: < 1 Minute

Wenn es wichtige Entscheidungen zu treffen gibt, Sie aber noch Anreize aus verschiedenen Sichtweisen brauchen, fragen Sie doch auch einmal Mitarbeiter aus den unteren Hierarchiestufen. Diese werden sich ernstgenommen fühlen und auch motivierter an ihre Arbeit herangehen, da sie diese mitbestimmt haben.

Wöchentliche Mitarbeiter-Versammlungen zur Motivation

Sie könnten auch einmal wöchentlich eine Versammlung einberufen, an der jeder Mitarbeiter freiwillig teilnehmen und seine Ideen zu dem jeweiligen Tagespunkt äußern kann. Machen Sie Ihren Mitarbeitern klar, dass sie bessere Aufstiegschancen haben, wenn sie Ihren Vorgesetzten zeigen, welches Potenzial in ihnen steckt. Machen Sie aber deutlich, dass es sich lediglich um ein Brainstorming handelt, welches aus den Ideen Vieler besteht, damit niemand zu große Erwartungen in die Versammlungen setzt.

Wichtig ist außerdem, dass auch Führungskräfte in den Team-Sitzungen anwesend sind, welche die angesammelten Ideen wirkungsvoll durchsetzen.

Gehen Sie respektvoll mit Ihren Mitarbeitern um

Bringen Sie Ihren Mitarbeitern stets den nötigen Respekt entgegen, ohne zu sehr auf die persönliche Ebene zu rutschen und Sie wiederum den Respekt Ihrer Mitarbeiter verlieren. Hier gilt es ein gesundes Level zu wahren, welches Sie je nach Gefühl herausfinden müssen.

Loben Sie Ihre Mitarbeiter regelmäßig auch für eigentlich selbstverständliche Dinge. Wenn Ihre Mitarbeiter meistens die gleichen Tätigkeiten auszuführen haben, kann sonst schnell Frust entstehen. Deshalb ist es nie verkehrt, ein Lob auszusprechen. Die Qualität der Arbeit Ihrer Mitarbeiter wird so stets gefördert und voran gebracht.

Bildnachweis: contrastwerkstatt / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: