Businesstipps Kommunikation

Silberhochzeit: 7 Tipps für Redner

Lesezeit: 2 Minuten Die Silberhochzeit ist ein guter Anlass, um auf 25 Jahre gemeinsames Leben zurückzublicken und einen Ausblick auf die nächsten 25 Jahre zu wagen. Werden Sie gebeten, als Redner diese Aufgabe bei der Feier einer Silberhochzeit zu übernehmen, helfen Ihnen die folgenden 7 Tipps:

2 min Lesezeit
Silberhochzeit: 7 Tipps für Redner

Silberhochzeit: 7 Tipps für Redner

Lesezeit: 2 Minuten

1. Rededauer bei einer Silberhochzeit

Um die Geduld der Festgäste nicht unnötig zu strapazieren, sollte bei einer Silberhochzeit-Feier möglichst keine Rede länger als 5 Minuten dauern, insbesondere wenn es viele verschiedene Redner gibt.

2. Sprechen Sie frei

Auch wenn Sie Ihre Rede zur Silberhochzeit vorher schriftlich ausformuliert haben – es wirkt herzlicher, wenn Sie frei reden. Als Gedankenstütze können Sie kleine Kärtchen mit Stichpunkten verwenden. Auf denen Sie sich beispielsweise wichtige Daten oder Zitate zum Silberhochzeit-Paar notieren.

3. Persönliche Anrede des Silberhochzeit-Paares

Ihre Rede kommt besser an, wenn Sie

a) das Silberhochzeit-Paar direkt ansprechen und
b) häufig Blickkontakt mit den Zuhörern suchen.

Sie sollten das Silberhochzeit-Paar und die Gäste möglichst mit persönlichen Formulierungen ansprechen. Sätze wie „Liebes Jubelpaar, wir feiern gerne mit euch!“ sind schöner als „Wir haben uns heute hier versammelt, um mit (…) die Silberhochzeit zu feiern“.

4. Geschichten und Anekdoten zur Silberhochzeit

Ihre Rede darf humorvoll und muss vor allem persönlich sein. Nicht die Ehe im allgemeinen, sondern die Silberhochzeit des Jubelpaares sollte im Mittelpunkt Ihrer Rede stehen. Wenn möglich, würzen Sie Ihre Ansprache mit humorvollen Geschichten und Anekdoten, aus 25 Jahren Ehe des Jubelpaares.

Doch Vorsicht: Der Spaß hat Grenzen – also keine derben Witze auf Kosten des Silberhochzeit-Paares reißen. Das persönliche Empfinden des Silberhochzeit-Paares im Vordergrund.

5. Humor

Ein ganz einfaches Mittel, um Humor in Ihrer Rede zu erzeugen, ist das der Wiederholung. Beziehen Sie sich im Laufe Ihrer Rede immer wieder (und immer mit der gleichen Formulierung) auf Ihren Aufhänger.

6. Bleiben Sie sich treu

Denken Sie daran, dass Ihre Zuhörer viel lieber eine lebendige, natürliche Rede zur Silberhochzeit als eine gestelzte hören. Ihre Persönlichkeit sollte hinter Ihren Worten erkennbar sein. Beispiel: Wenn Sie im Alltag keine Fremdwörter gebrauchen, dann sollten Sie auch in Ihrer Silberhochzeit-Rede darauf verzichten.

7. Pausen machen

Befürchten Sie nicht, dass Sie Ihre Zuhörer „verlieren“, wenn Sie eine Pause machen. Im Gegenteil: Mit Pausen können Sie z. B. hervorragend Spannung erzeugen, bei Ihrem Publikum eine wichtige Aussage einsickern lassen oder einen Themenwechsel signalisieren.

Bildnachweis: Mybona / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: