Businesstipps Unternehmen

Marketing und PR-Fachbegriffe: Lead

Lesezeit: < 1 Minute Unter Lead Generierung versteht man die Kunst, möglichst substanzielle Kontakte zu generieren. Lead Marketing kümmert sich um die Vermittlung von Kundenkontakten.

< 1 min Lesezeit

Marketing und PR-Fachbegriffe: Lead

Lesezeit: < 1 Minute

Lead Marketing: Begriffsbestimmung
Lead = eng. leiten

Lead Marketing kümmert sich um die Vermittlung von Kundenkontakten. Neukundengewinnung, In der Pressearbeit spielen Leads eine untergeordnete Rolle, da eine unmittelbare Verkaufsförderung der PR wesensfremd ist. Dennoch wird diese Anforderung vor allem in mittelständischen Unternehmen an die gemischten Marketing- und PR-Abteilungen gestellt werden: Bringen Sie uns Leads!

Lead Marketing im Online-Marketing
Im Online-Marketing steht Lead Generierung für das gezielte Hinüberleiten von Nutzern auf die eigene Webseite. Mitunter wird die erste Bestellung als Lead bezeichnet oder schon das Hinterlegen der eigenen E-Mail-Adresse. Soweit zur Begriffsklärung.

Lead Marketing in der Praxis
Wie in der Praxis Leads, also Erstkontakte zum Kunden generiert werden, ist von der Art Ihres Produktes oder Ihrer Dienstleistung abhängig. So wird ein Mobilfunkdienst Neukunden zum Beispiel durch Direct Mailings ansprechen. Ein lokaler Händler könnte mit einer Coupon-Aktion in der Tageszeitung auf sich aufmerksam machen. Ein Internetshop nutzt vielleicht Austauschprogramme, sogenannte Affiliates dafür. Gemeinsam ist allen Maßnahmen zur Lead-Gewinnung die konkrete Messbarkeit. Der Kundenkontakt hat dabei drei Qualitätsstufen:

  1. Sichtbarkeit (Visibility)
  2. tatsächlicher Kontakt (z.B. durch Klick auf ein Banner im Internet)
  3. Verkaufsabschluss

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: