Businesstipps Kommunikation

Korrespondenz: Phrasen und Floskeln im Brief erkennen und ersetzen

Lesezeit: 2 Minuten Im Brief und in der Korrespondenz alt eingesessene Phrasen und Floskeln zu erkennen und zu ersetzen ist manchmal gar nicht so einfach. Wie gerne schreiben wir doch in unseren Briefen hiermit, dementsprechend, beiliegend usw. Wie kann man diese nichtssagenden und leeren Worthülsen im Brief und in der Korrespondenz vermeiden?

2 min Lesezeit

Korrespondenz: Phrasen und Floskeln im Brief erkennen und ersetzen

Lesezeit: 2 Minuten

Korrespondenz: Was sind Phrasen und Floskeln?
Phrasen sind feststehende Wortgruppen, die nur als Ganzes im Satz verschoben werden können. Sie gleichen der Floskel, indem sie inhaltslose Worthülsen sind und kaum etwas Wertvolles für unseren Brief vermitteln. Floskeln werden interpretiert als nichtssagende, stereotype Äußerung und abgenutzte Wörter und Aussagen, über deren Sinn die Verwender nicht mehr nachdenken und oft als mehr oder weniger gleichbedeutend mit Plattitüde und Gemeinplatz eingestuft.  

Warum verwenden wir diese Phrasen und Floskeln aber so gerne?
Für den Brief fehlen uns oft die Worte und wir brüten ewig über unsere Korrespondenz. Was fällt uns natürlich ohne viel nachdenken ein: Die alt eingesessenen Phrasen und Floskeln! Es ist bequem sie einzusetzen, da das Gehirn solange Urlaub machen kann.

Korrespondenz: Phrasen und Floskeln hinterlassen einen negativen Eindruck
Doch Vorsicht, Floskeln und Phrasen hinterlassen im Geschäftsbrief einen negativen Eindruck. Der Brief-Empfänger merkt, dass sich der Briefe-Schreiber nicht die Mühe macht, sorgfältig und präzise zu formulieren. Die Aussagen im Brief werden als Plattitüde erkannt und negativ bewertet.

Weg mit Phrasen und Floskeln im Brief: Doch das fällt wirklich schwer, denn diese Worte sind uns schon so vertraut. Wie oft lesen wir noch: "hiermit" – ja womit den sonst, "hoffen wir" – die Hoffnung stirbt zum Schluss, zeigt aber nicht gerade Vertrauen.

Beispiele und alternative Formulierungen für Ihren Brief:

Bezugnehmend auf unser Telefonat

Vielen Dank für das informative Telefonat.

Wir beziehen uns auf Ihr Schreiben

(Nennen Sie kein Datum, sondern geben Sie ein Stichwort zum Thema.) Vielen Dank für Ihre Unterlagen.

Senden wir Ihnen

Sie erhalten

Beiliegend übersenden wir

In der Anlage

Wir hoffen, dass Sie von dem Angebot überzeugt sind.

Sind Sie von dem Angebot überzeugt?

Damit einhergebracht

Streichen Sie einhergebracht oder formulieren Sie ganz um. Oft können Sie auch alles weglassen, ohne dass es groß auffällt.

Hiermit laden wir Sie ein

Wir laden Sie ein

Ihre Anmeldung erwarten wir

Bitte melden Sie sich an

Haben wir Ihnen ebenso beigefügt

In der Anlage finden Sie

Anbei übersenden wir Ihnen

Sie erhalten

Wir würden uns sehr freuen

wir freuen uns

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Für Fragen erreichen Sie uns

Gemäß Ihrem Schreiben

Wir haben Ihre Anfrage erhalten – vielen Dank für Ihre Anfrage

 

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):