Businesstipps Kommunikation

Die DIN 5008 gibt keine Antwort? So reden Sie mehrere Personen an

Lesezeit: < 1 Minute Die DIN 5008 äußert sich nicht zur Gestaltung einer Anrede. Sie gibt nur eine Empfehlung, wo sie platziert wird. In der DIN 5008 werden Sie also nie Beispiele für die Anrede einer oder mehrerer Personen finden. Wie reden Sie dann mehrere Personen an? Wen nennen Sie zuerst, schreiben Sie die Namen in eine oder zwei Zeilen?

< 1 min Lesezeit
Die DIN 5008 gibt keine Antwort? So reden Sie mehrere Personen an

Die DIN 5008 gibt keine Antwort? So reden Sie mehrere Personen an

Lesezeit: < 1 Minute

Zwei Namen in eine Zeile?

Wenn Sie zwei Personen gleichzeitig anschreiben, stellt sich die Frage, ob die beiden Anreden in eine Zeile oder in zwei Zeilen geschrieben werden.

Empfehlung:

Wenn die beiden Angesprochenen über einen relativ kurzen Namen verfügen, schreiben Sie die Anreden in eine Zeile:

Sehr geehrter Herr Tissen, sehr geehrter Herr Schröder,

Bei längeren Namen oder bei Doppelnamen empfehlen wir, für die zweite Anrede eine zweite Zeile zu verwenden.

Sehr geehrter Herr Obermeyer-Bucholzhagen,
sehr geehrter Herr Richtlingshof-Burmester,

Tipp: Wenn Sie drei Personen in einem Brief anreden, verwenden Sie am besten für jede Anrede eine Zeile. Geht die Zahl der Angesprochenen über drei hinaus, sollten Sie überlegen, ob Sie nicht jeder Person einen eigenen Brief schicken, statt alle mit einem Brief anzuschreiben.

Im Verteiler können Sie für den Empfänger deutlich machen, wer das Schreiben außer ihm ebenfalls erhalten hat.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie hier:

Bildnachweis: Björn Wylezich / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: