Praxistipps Reisen

Italien-Urlaub: Wellness-Oase in Levico Terme

Legen Sie auch im Italien-Urlaub Wert auf eine gesunde Ernährung oder sind Sie Vegetarier oder Veganer? Dann ist das kleine Hotel Liberty im Trentiner Thermalbad Levico Terme die ideale Unterkunft für Sie. Es bietet nicht nur gesunde Ernährung, sondern auch Wellness an.

Italien-Urlaub: Wellness-Oase in Levico Terme

Autor:

Italien-Urlaub: Wellness-Oase in Levico Terme

Luciana Gasperi und ihr Mann Roberto betreiben das kleine Hotel im Herzen von Levico Terme im Valsugana seit 25 Jahren. Die hellen Zimmer mit den hypoallergenen Holzfußböden sind liebevoll mit Möbeln aus Naturmaterialien eingerichtet. Jedes Zimmer ist individuell gestaltet, sodass keines dem anderen gleicht.

Da Luciana und Roberto viel Wert auf gesunde Ernährung legen, werden im Restaurant des Hotels vorwiegend vegetarische Speisen angeboten. Auf Anfrage bereitet Chefkoch Roberto zusammen mit seinem tibetischen Sous Chef auch leckere vegane Menüs zu. In der Küche werden ausschließlich einheimische Produkte aus dem Trentino verwendet. Hauptzutaten der vegetarischen Küche sind Tofu und Seitan, die mit Gemüse aus dem eigenen Garten kombiniert werden. Als Beilage gibt es nicht das übliche italienische Weißbrot, sondern köstliches selbstgebackenes Mehrkornbrot.

Im Untergeschoss des Hotels befindet sich eine wunderschöne kleine Wellness-Oase mit finnischer Sauna, einem Dampfbad mit Halotherapie und Kneipp-Duschen sowie einem Raum mit Yoga-Matten, wo Luciana donnerstags Kurse anbietet.

Luciana spricht übrigens perfekt Deutsch – sie ist in Zürich aufgewachsen.

Im Italien-Urlaub ins Thermalbad Levico Terme

Das kleine Städtchen Levico Terme liegt 520 Meter hoch am Ufer des gleichnamigen Sees. Wegen seiner Arsen-Eisenquellen war es im 19. Jahrhundert einer der berühmtesten Kurorte Europas, in dem auch Mitglieder der österreichischen Kaiserfamilie ihre Sommer verbrachten. Der blaugrüne Levicosee am Fuße der Bergwelt des Valsugana erinnert an einen Fjord. An seinem Sandstrand herrscht weit weniger Trubel als an den Stränden seines großen Bruders, des Caldonazzo-Sees im wenigen Minuten entfernten Nachbarort.

Im Italien-Urlaub mit dem Fahrrad nach Bassano del Grappa

Nicht weit vom See beginnt der 80 Kilometer lange Valsugana Radweg (la Ciclabile), der Caldonazzo mit Bassano del Grappa im Veneto verbindet. Für diese Strecke brauchen Sie bei normaler Kondition etwa sieben bis acht Stunden. Der Radweg hat kaum Steigungen und führt an Seen, Apfelplantagen und der Brenta entlang, aber auch durch die Gassen alter Dörfer.

Der gesamte Radweg ist beschildert und Tafeln informieren den Radler zudem über Wissenswertes zur Region. Wenn Sie in Ihrem Italien-Urlaub nicht die ganze Strecke bis nach Bassano radeln möchten, können Sie Teilstrecken jederzeit im Zug zurücklegen. Züge auf der Strecke Trento-Bassano del Grappa verkehren stündlich, haben Radstellplätze und halten an fast jedem Ort entlang des Radwegs. Sie können sich im Hotel kostenlos ein Fahrrad ausleihen, im örtlichen Fremdenverkehrsamt sogar ein E-Bike.

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei www.valsugana.info.

Anreise nach Levico Terme

Mit dem Zug: München-Trento, ab Trento mit dem Regionalzug 40 Minuten bis Levico Terme.

Mit dem Flugzeug: Flug bis Verona, dann mit dem Zug weiter bis Levico Terme (2 Stunden mit dem Regionalzug); bei Ankunft am Flughafen Venedig: drei Stunden mit dem Regionalzug. Schneller geht es mit dem Mietwagen.

Mit dem Auto: Über die A22 Brenner-Modena erreichen Sie Trento ab München in 3 ½ Stunden. Nach Levico Terme sind es ab Trento mit dem Auto noch etwa 20 Minuten.

Das Hotel Liberty bietet drei Zimmertypen an: Comfort, Family und Superior. Die Zimmer kosten pro Person inkl. Frühstück zwischen 30 und 67 Euro (Stand Juli 2013), mit Halbpension 15 Euro und Vollpension 30 Euro Zuschlag pro Tag. Fahrräder können kostenlos ausgeliehen werden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Hotels, die Sie auch auf Deutsch anklicken können.

Bildnachweis: Alberto Masnovo / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: