Hobby & Freizeit Praxistipps

Gestalten im Herbst: Legen Sie ein Natur Mandala (Teil 1)

Lesezeit: < 1 Minute Sie lieben Spaziergänge im Herbst. Und kehren zurück mit ausgebeulten Taschen voller herbstlicher Früchte? Legen Sie daraus ein Natur Mandala. So verbinden Sie das Außen mit dem Innen.

< 1 min Lesezeit
Gestalten im Herbst: Legen Sie ein Natur Mandala (Teil 1)

Gestalten im Herbst: Legen Sie ein Natur Mandala (Teil 1)

Lesezeit: < 1 Minute

Der Herbst ist die Jahreszeit der Ernte. Doch auch die Jahreszeit, in der Sie sich vom Außen ins Innere zurückziehen. In der Sie Spaziergänge im stürmischen Wind ebenso genießen wie die dampfende Tasse Tee danach im warmen Zimmer.

Legen Sie ein Mandala

Kennzeichen eines Mandalas ist, dass Symbole symmetrisch um einen Mittelpunkt angeordnet sind. Legen Sie aus Ihren gesammelten Herbstschätzen ein Mandala, so nutzen Sie die Kraft des Symbols. Sie kommen vom Außen zum Innen. Besinnen sich auf sich selbst.

Mehr zur transformierenden Wirkung des Mandalas lesen Sie in den Artikeln:
Spiel kreativ: Mandala malen zum Entspannen (Teil 3)
Spiel kreativ: Mandala selber zeichnen (Teil 4)

Gestalten Sie ein Mandala aus Herbstfrüchten

Kastanien, Eicheln, Bucheckern, Blätter, Zweige, Rinde, Moos. Das Material liegt Ihnen buchstäblich zu Füßen. Das Mandala gestalten Sie auf einem freien Plätzchen im Garten. Oder direkt beim Spaziergang im Wald. Soll es von Dauer sein, bekleben Sie zu Hause eine Holzplatte mit den gesammelten Schätzen. Mit Heißkleber halten Sie sogar Kastanien an Ort und Stelle.

Das herbstliche Mandala muss nicht aus einem Guss sein. Sie können es wachsen lassen, mit jedem Spaziergang, den Sie in die Natur unternehmen.

Auch ein Mandala für Kinder

Kinder sammeln leidenschaftlich gern Herbstfrüchte. Sehr viel Spaß macht es ihnen, daraus ein Natur Mandala zu gestalten. Diese Idee eignet sich, um den Familienspaziergang interessanter zu gestalten. Ebenso gut an kommt sie beim Kindergeburtstag.

Bildnachweis: Bálint Érlaki / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: