Hobby & Freizeit Praxistipps

29. Februar: Geburtstag, Glückwünsche und Tipps für Geschenkideen

Sie kennen jemanden, der am 29. Februar Geburtstag hat? Sie suchen nach besonderen Glückwünschen für einen besonderen Tag? Sie brauchen Tipps für die Zwischenzeit bis zum nächsten Schaltjahr? Gestalten Sie doch selbst ein Geschenk oder einen Glückwunsch. Lesen Sie in diesem Artikel Tipps für den 29. Februar und die Nicht-Schaltjahre.

Gestalten und Dekorieren, Gratulieren und Schenken am 29. Februar

Für Geburtstagskinder, die am 29. Februar geboren sind, ist der Geburtstag im Schaltjahr ein besonderer Tag. Die Geburtstagsfeier kann daher ebenfalls etwas Besonderes sein und mit entsprechenden Dekos oder dem Gestalten von persönlichen Geschenkideen untermalt werden. Beim Gratulieren und Schenken steht der 29. Februar ebenso wie das Geburtstagskind im Vordergrund. Auch die Geburtstagszahl verdient Beachtung, beispielsweise 15. Geburtstag, wenn jemand 60 wird.

Was machen Menschen, die am 29. Februar Geburtstag haben, feiern sie nur alle 4 Jahre?

Die meisten Menschen, die am 29. Februar Geburtstag haben, feiern in den Nicht-Schaltjahren am 01. März, wenige am 28. Februar. Es gibt auch eine Anzahl von Menschen, die auf dem Standpunkt stehen, dass Geburtstage nicht vorgefeiert werden. Daher feiern sie vom 28. Februar in den 01. März hinein. Der 29. Februar wird dann, wenn wieder ein Schaltjahr ist, gebührend begangen.

Sind Sie am 29. Februar geboren? Vielleicht interessiert Sie die folgende Möglichkeit, wann Sie Ihren Geburtstag in Nicht-Schaltjahren feiern können. Sie brauchen dafür lediglich Ihre Geburtsstunde: Feiern nach Geburtsstunde.

Originelle Geburtstagsglückwünsche für den 29. Februar

Mit etwas Fantasie finden Sie originelle Ideen, um Ihre Glückwünsche zu übermitteln:

  • Elektronische Geburtstagkarten,
  • eine selbst gestaltete Kerze oder
  • eine gebastelte Glückwunschkarte,
  • ein Gedicht oder Spruch speziell für den 29. Februar,
  • kunstvoll gefaltete Servietten für den Geburtstagstisch,
  • eine besondere CD oder
  • eine Urkunde mit berühmten Persönlichkeiten, die ebenfalls am 29. Februar geboren wurden.

Gestalten Sie besondere Glückwünsche für ein besonderes Geburtstagskind

Im Mittelpunkt steht das Geburtstagskind. Daher ist der Name wichtig. Als Nächstes kommen der 29. Februar, dann die Jahreszahl für die vollendeten Jahre, die zurückgelegten Geburtstage und eventuell das Geburtsjahr, wenn es zur Idee passt. 2012 werden beispielsweise Menschen, die 1956 geboren wurden, am 29. Februar 56 Jahre alt. Tipps für Glückwünsche und zum Gestalten Ihrer Geschenkideen:

29. Februar: Geburtstag, Glückwünsche und Tipps für Geschenkideen

Glückwunschkarten für den 29. Februar

Glückwunschkarten zum 29. Februar können Sie ganz einfach selber basteln. Sie benötigen lediglich Tonkarton oder fertige Klappkarten, ein paar Sticker, eventuell Zahlen zum Aufkleben und einen schwarzen Stift. Wenn Sie schon etwas Erfahrung mit Tusche oder Kalligrafietinte haben, lassen sich solche Karten auch effektvoll mit Kalligrafie gestalten. Lesen Sie auch:

Ebenso eignet sich die 3D-Technik. Hierzu finden Sie Tipps in meinen Beiträgen

Vielleicht haben Sie Fotos des Geburtstagskindes aus der Kindheit und von jetzt, dann können Sie diese in die Gestaltung mit einbeziehen. Die Ränder können Sie mit einer Stopfnadel oder Prickelnadel schön verzieren, falls Sie keine Sticker zur Hand haben oder Sie lieber eine schlichte Karte basteln wollen. Wie das geht, beschreibe ich im Artikel

  • "Weihnachtskarten: Selber basteln, selbst gestalten". Lesen Sie auch
  • "Glückwunschkarten selbst gestalten:Geburtstagskarten, Grußkarten, Einladungen".

Tipps für Glückwünsche in der Zwischenzeit bis zum nächsten Schaltjahr

Wenn das Schaltjahr vorbei ist und Sie wollen ein Geburtstagskind, das am 29. Februar geboren ist, beglückwünschen, können Sie alles verwenden, was auch für normale Geburtstage gilt. Sie haben jedoch immer die Möglichkeit, den "nächsten Geburtstag im Jahre …"  zu erwähnen und dadurch Ihre Glückwünsche attraktiver zu machen.

Lesen Sie auch meinen Artikel "29. Februar: Kalender, Geschichte und Tipps für Glückwünsche".

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Inge Schubert