Gesundheit Praxistipps

Fruchtsaft, Fruchtnektar oder Fruchsaftgetränk – was ist am gesündesten?

Lesezeit: < 1 Minute Im Supermarktregal begegnen uns unzählige Lebensmittel, die wie Saft aussehen. Die Bezeichnungen sorgen dabei oft für Verwirrung: Direktsaft, Fruchtsaftkonzentrat, Smoothie, Nektar, Fruchtsaftgetränk. In diesem Beitrag stelle ich Ihnen die wichtigen Saftvarianten vor und erkläre die wesentlichen Unterschiede.

< 1 min Lesezeit
Fruchtsaft, Fruchtnektar oder Fruchsaftgetränk - was ist am gesündesten?

Fruchtsaft, Fruchtnektar oder Fruchsaftgetränk – was ist am gesündesten?

Lesezeit: < 1 Minute

Was sind die besonderen Merkmale von Fruchtsaft

Fruchtsaft gibt es als Direktsaft oder aus Fruchtsaftkonzentrat. Beide enthalten 100 Prozent Fruchtanteil. Der Direktsaft wird direkt aus den ursprünglichen, fruchteigenen Bestandteilen gewonnen, gefiltert und abgefüllt. Um Fruchtsaft aus Konzentrat zu gewinnen, wird dem frisch gepressten Saft das Wasser entzogen. Durch die anschließende Verdünnung mit Trinkwasser entsteht wieder ein Fruchtsaft mit 100 Prozent Fruchtanteil.

Eine dritte Variante der Fruchtsäfte bilden Smoothies. Für ihre Herstellung wird das pürierte Fruchtfleisch mit Säften gemischt.

Was ist Fruchtnektar?

Da nicht jede Frucht zur unmittelbaren Verarbeitung zu Saft geeignet ist, werden Säfte und Fruchtmark einiger Früchte mit Wasser gemischt. Der Fruchtanteil variiert zwischen 25 (Limetten oder Bananen) und 50 (Äpfel oder Orangen) Prozent. Aber Vorsicht: Im Gegensatz zu Fruchtsäften enthält Fruchtnektar bis zu 20 Prozent zugesetzten Zucker!

Fruchtsaftgetränke

Fruchtsaftgetränke enthalten mit gerade 6 bis 30 Prozent noch einmal weniger Fruchtanteil als Nektar, dafür aber noch mehr Industriezucker.

Entscheiden Sie sich also Ihrer Gesundheit zuliebe am besten für richtigen Fruchtsaft.

Bildnachweis: golubovy / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: