Schönheit

Packungen für strapaziertes Haar und trockene Kopfhaut

Packungen für strapaziertes Haar und trockene Kopfhaut
geschrieben von Patrizia Ring

Strapaziertes Haar und trockene Kopfhaut gehen oft Hand in Hand. Da Haare langsam wachsen ist langer Atem angesagt, um die Kopfhaut wieder in Balance zu bringen, denn nur gesunde Kopfhaut kann schöne Haare produzieren. Hier finden Sie schnell gemischte Haarmasken, die Haare und Kopfhaut nachhaltig pflegen.

Generell gilt bei Haaren, dass sie totes Material sind, das – einmal kaputt – nicht mehr repariert werden kann. Eine gesunde Kopfhaut ist allerdings schon Gold wert, wenn es um schönes Haar geht. Die folgenden Haarpackungen helfen alle, die Kopfhaut gesund zu pflegen und gleichzeitig somit auch die Haare auf Dauer schön geschmeidig zu halten.

Die Packungen wirken am besten, wenn sie lange einziehen dürfen. Eine Stunde ist das Minimum, ideal ist über Nacht. In der Nacht regeneriert sich die Haut und auch die Kopfhaut kann nun am besten Pflegestoffe aufnehmen. Gut geeignet sind Duschhauben, die über die Haare gezogen werden. Einmalduschhauben können zudem weggeworfen werden, wenn sie zu dreckig geworden sind. Darüber ein Handtuch sorgt für zusätzliche Wärme, die wiederum dafür sorgt, dass die Bestandteile gut ein Haar und Kopfhaut eindringen können.

Wichtig ist es, die Packungen mit einem milden Shampoo auszuwaschen. Notfalls sollten Sie die Haare lieber zweimal waschen, als die Pflegewirkung mit einem zu aggressiven Shampoo wieder zunichte zu machen.

Schneller Klassiker mit Olivenöl und Ei

Der Klassiker für gepflegte Kopfhaut ist Olivenöl, denn es pflegt gut und ist in fast jedem Haushalt vorhanden. Das reichlich enthaltene Vitamin E im Olivenöl machen es zusammen mit den ungesättigten Fettsäuren zu einer tollen Pflege. Das Eigelb im Ei bringt dem Haar Proteine und Feuchtigkeit und pflegt so auch die Kopfhaut.

Von dem Öl werden je nach Haarlänge drei bis acht Esslöffel benötigt und mit einem Ei vermischt. Die Packung wird in die Haarspitzen einmassiert und dann einwirken gelassen. Wer möchte, kann die Packung noch mit einem Esslöffel Honig aufpeppen. Dieser pflegt vor allem die Kopfhaut sehr gut.

Joghurtkur für eine ausgeglichene Kopfhaut

Ebenfalls schnell gemacht und gut zu verteilen ist diese Packung: Dazu wird ein Töpfchen Vollfettjoghurt benötigt, ein Esslöffel Honig und drei Esslöffel Avocadoöl. Der Joghurt spendet Feuchtigkeit und hilft vor allem gestresster, belasteter und trockener Kopfhaut, wieder in Balance zu kommen.

Der Honig spendet Feuchtigkeit und pflegt die Kopfhaut. Das Avocadoöl ist hier der heimliche Star, denn es enthält viel Vitamin C und E, also Antioxidantien, die der Kopfhaut zum Beispiel nach dem Sonnenbaden helfen, sich zu regenerieren. Auch Vitamin B, D und K kommen in Avocadoöl vor. Es ist also ein richtiger Vitamincocktail und garantiert Breitbandpflege für strapazierte Kopfhaut. Die Haare selbst kommen aber auch nicht zu kurz, denn das Avocadoöl legt sich wie ein Schutzfilm um die Haare und macht sie so geschmeidig.

Blitzschnelle Avocadopackung gegen Spliss

Nachdem Sie wissen, was Avocado alles für Haare und Kopfhaut tut, wäre es schade die Frucht direkt wieder fallen zu lassen. Stattdessen hier ein Rezept, das blitzschnell gerührt ist. Eine reife Avocado wird entkernt, geschält und am besten im Mixer zerkleinert, damit nachher beim Ausspülen keine kleinen Klumpen in den Haare verbleiben. Dazu werden zwei Eigelb gemischt, die für noch mehr Feuchtigkeit sorgen. Die Mischung wird wie gewohnt aufgetragen.

Bananenmaske für mehr Spannkraft

Bananen sind kleine Alleskönner im Haar. Sie helfen gegen Schuppen und enthalten viele Vitamine und Öle, die das Haar schön weich machen und der Kopfhaut Feuchtigkeit geben. Damit beugen sie auch Spliss vor.

Die Banane sollte ebenfalls püriert werden, da sonst die Gefahr von Stückchen im Haar groß ist. Dazu kommen vier Esslöffel Kokosöl, das aber erwärmt werden muss, da es bei Zimmertemperatur fest ist. In dem warmen Kokosöl werden dann noch vier Esslöffel Honig aufgelöst und der der Banane vermischt. Vor allem Leute mit Naturlocken profitieren von dieser Haarkur, da sie Shrinkage verhindern und den Locken mehr Sprungkraft geben soll.

Bildnachweis: puhhha / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Please wait...

Über Ihren Experten

Patrizia Ring