Geld sparen im Urlaub – die schönste Zeit des Jahres genießen

Immer wieder stellt man fest, dass man im Urlaub mal wieder viel zu viel Geld ausgegeben hat. Nicht nur Flug und Unterkunft sind teuer, sondern auch das Leben am Urlaubsort selber verschlingt oftmals Unmengen an Geld. Das muss allerdings nicht sein. Mit einigen, wenigen Tipps kann man auch im Urlaub bares Geld sparen und die Urlaubskasse spürbar entlasten.

Buchen Sie "All inclusive"

Besonders im Sommerurlaub geht ein nicht unerheblicher Teil der eigenen Urlaubskasse für Getränke drauf. Da man bei den hohen Temperaturen eine Menge mehr trinken muss, als in der Heimat und auch am Abend an der Poolbar ein wenig konsumieren möchte, kann hier schnell ein nicht unerheblicher Teil der Urlaubskasse im Wortsinne ins Wasser fallen. Weiß man also von sich selber und von der eigenen Familie, dass im Urlaub viel getrunken wird, lohnt es sich in der Regel die Mehrkosten für einen "All inclusive" Urlaub in Kauf zu nehmen.

Durch die ständige Verfügbarkeit von Getränken und Essen sinken die Lebenshaltungskosten im Urlaub praktisch auf null, sofern man sich im Urlaub zum größten Teil in den Grenzen der Hotelanlage aufhält. Bei Ausflügen bieten allerdings auch viele Hotels so genannte Tourpakete an, bei welchen die Verpflegung für den Tag direkt mitgegeben wird. Diese Möglichkeiten sollte man auch nutzen.

Halten Sie sich von Inseln fern

Besonders Urlaube auf Inseln können gut ins Geld gehen. Dies liegt in der Regel an der schlechteren Versorgungssituation auf vielen Inseln, so dass die Kosten für Essen und Getränke bei diesen deutlich höher liegen. Geld sparen kann man auch hier, wenn man vermeidet in Cafes und Restaurants zu trinken und zu essen, sondern sich, sofern möglich, selber aus dem Supermarkt versorgt.

Geld sparen beim Einkauf

Viele Menschen geraten im Urlaub in eine echte Shoppinglaune und kaufen mehr, als sie brauchen. Die oftmals günstig zu erwerbenden landestypischen Produkte verleiten dank geschickter Verkaufspräsentationen viel zu leicht zu einem oftmals teuren Einkauf. Man kann auch hier Geld sparen, wenn man sich bereits im Vorfeld ein festes Budget für Einkäufe einteilt und dieses nicht überschreitet. Somit hält man zum einen den Einkaufsdruck unter Kontrolle und entscheidet sich viel bewusster für den Einkauf bestimmter Produkte.

Vorsicht bei bestimmten Produkten

Manche Dinge, die man im Urlaub günstig erwerben kann, stellen sich als unangenehm teuer heraus. Denn wenn verbotene Gegenstände wie Antiquitäten ausgeführt werden oder der Zoll bei Einkäufen aufmerksam wird, kann man schnell feststellen, wie teuer der Einkauf wirklich war. Strafen und Zölle im vierstelligen Bereich sind hierbei keine Seltenheit. Man sollte sich also bereits im Vorfeld informieren, welche waren ausgeführt werden dürfen und welche nicht: So lässt sich sehr effektiv Geld sparen.

Teile diesen Artikel, wenn er Dir gefällt!

Veröffentlicht am 23. Dezember 2013
Autor
experto.de