Businesstipps Organisation

Zeitmanagement: Dem Stress zu Leibe rücken

Über Stress ist schon so viel geschrieben und gesagt worden, dass man meinen sollte, jeder Interessierte wisse nun halbwegs Bescheid und könne sein Verhalten danach ausrichten. Doch dem ist leider immer noch nicht so, wie zahlreiche Untersuchungen belegen. Und da die negativen Stressfolgen überwiegen, lernen Sie heute drei Zeitmanagement-Sofortmaßnahmen gegen Stress kennen.

Zeitmanagement: Dem Stress zu Leibe rücken

Zeitmanagement gegen Stress: Den Ursachen auf den Grund gehen

Stress entsteht nicht aus heiterem Himmel, sondern ist immer die Folge eines bestimmten Verhaltens. Kommen Sie also in eine Stresssituation, überlegen Sie, was dazu geführt hat, welche Gründe dafür ausschlaggebend waren: Was setzt Sie unter Druck? Haben Sie sich zu viel vorgenommen, tragen andere dazu bei? Lag es an einer fehlerhaften Planung? Und dann fragen Sie sich, wie Sie die Sache wieder in den Griff bekommen. Das ist der erste Schritt, um dem Stress die Macht und sich den Druck zu nehmen.

Sofortmaßnahme: Abstand gewinnen

Zunehmender Stress führt zur Ausschüttung von Noradrenalin. Dieses Hormon verhindert kreatives Denken und damit schnelle Problemlösungen. Diesem Kreislauf entkommen Sie nur, wenn Sie Ruhe bewahren und Abstand von der Situation gewinnen.

Fragen Sie sich, wie ein neutraler Beobachter in Ihrem Falle reagieren würde. Wäre die Situation für ihn vielleicht nur halb so schlimm? Welche Lösungen würde er sehen, die Ihnen im Moment einfach nicht einfallen? Was würden Sie jemandem sagen, der in Ihrer Situation steckt? Viele Probleme verlieren durch Abstand an Bedeutung.

Konsequenzen bewusst machen

Stresssituationen führen dazu, dass Sie leicht den Überblick verlieren und Sie wissen nicht mehr, was wichtig und was unwichtig ist. Was fehlt, ist die Konzentration auf das Wesentliche. Deshalb ist es notwendig, nach vorn zu blicken und sich die Konsequenzen des jeweiligen Handelns ins Bewusstsein zu rufen.

Fragen Sie sich in solchen Fällen: Was könnte passieren und könnten Sie im schlimmsten Fall mit den Folgen leben? Wie wichtig ist der verpasste Termin oder die nicht rechtzeitig fertiggestellte Analyse? Droht der persönliche Weltuntergang? Wahrscheinlich nicht und Sie werden zu der Erkenntnis kommen, das vieles nicht so heiß gegessen wird, wie es gekocht wird.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: