Businesstipps Marketing

YouTube-SEO: So optimieren Sie Videos für eine bessere Präsenz

Lesezeit: 2 Minuten YouTube ist mittlerweile zur zweitgrößten Suchmaschine der Welt aufgestiegen. Millionen Videos werden tagtäglich von Benutzern aus der ganzen Welt hochgeladen. Die Videos bieten einen attraktiven Kommunikationskanal und nehmen überdurchschnittlich gute Rankings bei Google ein. Wie Sie Ihre YouTube-Präsenz und Sichtbarkeit noch verbessern können, beschreibt dieser Artikel.

2 min Lesezeit

YouTube-SEO: So optimieren Sie Videos für eine bessere Präsenz

Lesezeit: 2 Minuten

Die Nutzung von YouTube als Marketinginstrument verspricht viele Vorteile. Zum einen ist die Nutzerzahl riesig und zum anderen ist das Video als Medium zur Kommunikation sehr beliebt. In einem früheren Artikel haben wir bereits hilfreiche Tipps für Ihr YouTube-Marketing gegeben – dieser Beitrag zeigt, wie Sie Ihre Videos ganz gezielt für Suchmaschinen optimieren.

Seit Google das Videoportal YouTube übernommen hat, sind vermehrt Videos in den vorderen Suchergebnissen zu finden. Die bevorzugte Behandlung des Mediums ist an sich schon ein großer Vorteil, um im Internet besser gefunden zu werden. Um diese Präsenz noch weiter zu verbessern, können Sie zum einen die einzelnen Videos optimieren und zum anderen den gesamten Videokanal anpassen.

So optimieren Sie Ihre YouTube Videos

Für Ihre YouTube Videos können Sie den Titel, die Beschreibung und die Tags anpassen, um bessere Positionierungen in Suchmaschinen zu erreichen.

Das wichtigste ist der Titel, der nicht nur für den menschlichen Besucher attraktiv erscheinen, sondern auch für Google leicht verständlich sein sollte. Benutzen Sie Keywords und verzichten Sie auf die Benutzung Ihres persönlichen Firmennamens bzw. persönlichen Namens. Dieser erscheint ohnehin als Ihr Benutzername oder Titel des YouTube Kanals. Verfassen Sie einen Titel in weniger als 100 Buchstaben, der das Video gut beschreibt und neugierig macht.

Die Beschreibung kann deutlich kreativer gestaltet werden. Auch wenn nur wenige Besucher die Beschreibung lesen, ist diese wichtig für das Such-Ranking. Zu Beginn sollte ein Link zu Ihrem Blog oder Ihrer Website erscheinen, um interessierte Nutzer weiterzuleiten und einen qualitativen Backlink (nofollow) zu erhalten. Versuchen Sie in der Beschreibung Keywords unterzubringen und den Besucher für weitere Informationen, zu einem Klick auf den Link zu verleiten.

Für jedes Video können Sie Tags mit bis zu 120 Buchstaben erstellen. Diese sollten Ihre wichtigsten Keywords, Ihren Firmennamen oder persönlichen Namen, sowie das Thema des Videos enthalten.

So optimieren Sie Ihren YouTube-Kanal

Ähnlich wie bei einzelnen Videos können Sie auch in Ihrem YouTube-Kanal den Titel, die Beschreibung und Tags anpassen. Der Titel sollte den Namen der Marke oder des Produktes enthalten, dass Sie vermarkten möchten. Die Beschreibung sollte Aufschluss darüber geben, wer Sie sind und was den Besucher in Ihrem Kanal erwartet. In den Tags sollten Sie wieder Ihre Hauptkeywords platzieren.

Weiterhin haben Sie in Ihrem YouTube-Kanal die Möglichkeit, das Erscheinungsbild zu individualisieren. Wählen Sie ein Hintergrund- und ein Profilbild, das Ihre Marke wiederspiegelt. Das Hintergrundbild bietet genügend Platz, um dort Information über Ihre Marke abzubilden oder auf zusätzliche Angebote hinzuweisen.

Sie können in den Einstellungen das Erscheinungsbild für Ihren Kanal anpassen. Wählen Sie dort, ob Ihre Besucher alle Videos in einer Galerie zu sehen bekommen oder ein bestimmtes Video besonders hervorgehoben wird. YouTube gibt Ihnen außerdem die Option, Ihre Website und andere Social-Media-Profile zu verlinken. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um Ihre sämtlichen Präsenzen im Internet zu vernetzen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: