Businesstipps Sprachen

Wann verwenden Sie ’ser‘ und ‚estar‘ im Spanischen?

Lesezeit: 3 Minuten Die spanische Grammatik weist viele Stolpersteine auf. Eine typische Falle ist der Gebrauch von den Verben 'ser' und 'estar'. Im Deutschen werden beide mit 'sein' übersetzt. Es existiert in unserer Sprache also kein Unterschied. Im Spanischen gibt es aber Regeln, wann Sie 'ser' oder 'estar' verwenden müssen.

3 min Lesezeit

Wann verwenden Sie ’ser‘ und ‚estar‘ im Spanischen?

Lesezeit: 3 Minuten

Ser und estar – zwei kleine unscheinbare Verben, die aber auch erfahrene Sprachschüler immer wieder stolpern lassen. Wann verwendet man noch mal ser und wann estar? Bis Sie den Unterschied wirklich perfekt beherrschen, braucht es einige Zeit. Der Grund dafür ist, dass es im Deutschen keinen Unterschied bei dem Verb "sein" gibt.  Es handelt sich somit um eine uns völlig fremde Struktur, die nicht in unserer Muttersprache existiert. Deswegen stolpern wir immer wieder über diese beiden Wörtchen.

Das Deutsche "sein" wird also im Spanischen durch zwei Verben ausgedrückt. Haben Sie einmal die Regeln verinnerlicht, ist es gar nicht mehr so schwer, die beiden Verben angemessen zu verwenden.

[adcode categories=“sprachen,spanisch“]

Wann Sie das Verb ser verwenden

Ser verwenden Sie immer im Zusammenhang mit  Substantiven:

  • Quito es la capital del Ecuador. – Quito ist die Hauptstadt von Ecuador.
  • Esta es mi hermano Paul. – Das ist mein Bruder Paul.
  • Es un hotel muy bonito. – Es ist ein sehr schönes Hotel.

Auch bei Personenangaben, die die Identität, die Herkunft, den Beruf oder die Religion beschreiben, verwenden Sie ser:

  • Somos colombianos, de Bógota. – Wir sind Kolumbianer, aus Bógota.
  • Soy Paul. – Ich bin Paul.
  • Es católico. – Er/Sie ist katholisch.
  • Soy abogada. – Ich bin Anwalt.

Verwenden Sie weiterhin ser bei Zeitangaben und Zahlwörtern:

  • ¿Qué hora es? – Wie viel Uhr ist es?
  • Son las doce y media. – Es ist halb eins.
  • Hoy es miércoles. – Heute ist Mittwoch.
  • Hoy es el 20 de mayo – Heute ist der 20. Mai.
  • Somos seis nietos. – Wir sind sechs Enkel.

Auch bei Besitzangabe und bei Angabe des Materials müssen Sie das Wörtchen ser verwenden. Achtung: Geht es um das Material muss immer die Präposition de dabeistehen:

  • La mesa es de madera. – Der Tisch ist aus Holz.
  • Esta mesa es mio. – Dieser Tisch gehört mir.

Wann verwenden Sie das Verb estar?

Estar kann im Spanischen verschiedene Bedeutungen haben. Die erste Bedeutung ist "sich befinden" und wird in folgenden Beispielen verwendet:

  • Juan está en Colonia. – Juan ist/befindet sich in Köln.
  • Colonia está en Alemania. – Köln ist/befindet sich in Deutschland.

Sie benutzen estar weiterhin, wenn Sie sich über das Befinden einer Person erkundigen möchten:

  • ¿Cómo está Paul? – Wie geht es Paul?
  • Paul está muy bien. – Paul geht es gut.

Wenn Sie auf Spanisch fragen möchten, den wievielten wir heute haben dann fragen Sie ¿A cuántos estamos? Wenn Sie wissen möchten, was für einen Tag wir heute haben, dann fragen Sie ¿A qué día estamos? Estar wird weiterhin verwendet, um das Gerundium, also die Verlaufsform zu bilden. Wenn Sie also sagen möchten, dass Sie gerade fernsehen, dann sagen Sie auf Spanisch ‚Estoy viendo la tele‘.

Besonderheiten von ser und estar

Leider reicht es nicht aus, sich nur die oben genannten Regeln einzuprägen, um den Unterschied und den Gebrauch von ser und estar perfekt zu beherrschen. Es gibt zahlreiche Ausnahmen und feste Ausdrücke, die mit ser oder estar ohne Regel gebildet werden. Diese finden Sie in der untenstehenden Tabelle. Merken Sie sich aber fürs Allgemeine: ser wird bei Eigenschaften verwendet, estar hingegen bei Zuständen.

Ser   Estar  
inteligente Intelligent ocupado beschäftigt, besetzt
responsable verantwortungsvoll preocupado besorgt
malvado boshaft contento glücklich
trabajador fleißig    

Lesen Sie in der folgenden Tabelle die Besonderheiten von ser und estar und prägen Sie sich diese gut ein. Diese Besonderheiten folgen keiner Regel, hier müssen Sie einfach nur auswendig lernen. Hier haben die Adjektive eine andere Bedeutung, wenn Sie mit ser oder estar gebildet werden.

Estar listo

Fertig sein

Ser listo

Schlau sein

Estar aburrido

Sich langweilen

Ser aburrido

Langweilig sein

Estar abierto

Auf sein

Ser abierto

Aufgeschlossen sein

Estar libre

Frei (im Sinne von nicht besetzt)

Ser libre

Frei (im Sinne von nicht vergeben)

Estar cansado

Müde sein

Ser cansado

Anstrengend sein

Es gibt bestimmte Ausdrücke, die besonders häufig vorkommen und die Sie sich am besten direkt einprägen. Dazu gehören die Folgenden:

  • Estar bueno – gut schmecken
  • Estar bien – sich wohl fühlen
  • Estar mal – sich nicht wohl fühlen
  • Ser bueno – gut sein (Qualität)
  • Ser malo – schlecht sein (Qualität)

Achtung: In Spanien und in den verschiedenen spanisch-sprachigen Ländern in Lateinamerika können diese Regeln variieren. Viele Länder haben ihre eigenen Regeln bezüglich der Verwendung von ser und estar. Wenn Sie sich jedoch an die oben aufgeführten Regeln halten, können Sie nichts falsch machen und jeder wird verstehen, wovon Sie sprechen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: