Businesstipps Personal

Vorbereitung, Ablauf und Vorgehensweise für eine erfolgreiche Bachelorarbeit

Lesezeit: 2 Minuten Eine Bachelorarbeit ist der Abschluss eines jeden Bachelorstudienganges. Mit dieser Abhandlung erbringt der Student den Nachweis, dass er wissenschaftliches Arbeiten beherrscht und im Stande ist eine umfassende methodische Studie zu verfassen.

2 min Lesezeit
Vorbereitung, Ablauf und Vorgehensweise für eine erfolgreiche Bachelorarbeit

Vorbereitung, Ablauf und Vorgehensweise für eine erfolgreiche Bachelorarbeit

Lesezeit: 2 Minuten

Bachelorthesis nicht unerheblich auf die Gesamtstudiennote auswirkt, greifen viele Studenten auf die Möglichkeit zurück, ein Ghostwriter zu engagieren. Bei diesem können Sie sich ganz einfach die Bachelorarbeit erstellen lassen. Wie Sie auch ohne Ghostwriter eine erfolgreiche Bachelorarbeit schreiben, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

Vorbereitungsphase

Eine Faustregel für das Schreiben einer Bachelorarbeit besagt, dass circa 60-70% der Gesamtzeit für die Vorbereitungszeit eingeplant werden sollte. Es bietet sich an, einen Zeitplan mit allen Fristen zu erstellen, die durch die Hochschule gesetzt wurden. Auf diesen Zeitplan können auch eigene Fristen ergänzt werden, die man sich selbst für das Erledigen einzelner Teilaufgaben gesetzt hat.

Die Vorbereitungsphase beginnt damit, dass durch den Studenten zunächst das Thema der Bachelorarbeit gefunden und eine entsprechende These bzw. Forschungsfrage formuliert werden muss. Im Anschluss muss ein Lehrender gefunden werden, der sich als Betreuer der Bachelorarbeit zur Verfügung stellt. An einigen Hochschulen wird ein sogenanntes „Exposé“ verlangt, in dem der Student das Thema der Bachelorarbeit, die damit verbundene Problemstellung/ Forschungsfrage, den Stand der Forschung und die verwendeten Methoden erläutert. Dies erleichtert einem Betreuer festzustellen, ob er die Bachelorarbeit betreuen kann und möchte oder nicht. Daher sollte ein großer Wert auf ein einwandfreies Exposé gelegt werden, da es den ersten Eindruck für den Betreuer darstellt.

Hat der Student ein Thema und einen Betreuer für seine Arbeit gefunden, beginnt die Literaturrecherche. Dabei sollen die literarischen Werke ausgewählt werden, die zur Beantwortung der Forschungsfrage notwendig sind. In aller Regel findet man die meiste Literatur in Hochschulbibliotheken oder im Internet. Ratsam ist es ebenfalls den Betreuer der Bachelorarbeit zu fragen, ob er konkrete Vorstellungen hat, welche Literatur in die Arbeit mit eingebunden werden soll. In jeder Hinsicht ist es wichtig, dass es sich bei den literarischen Werken, die Einfluss auf die Bachelorarbeit nehmen, um wissenschaftlich fundierte Texte handelt. Eine Überprüfung der Seriosität der Quellen ist daher unentbehrlich.

Schreibphase

In der Schreibphase werden die Ergebnisse der Literaturrecherche strukturiert zusammengefasst und in Bezug auf die Forschungsfrage ausgewertet. Dabei sollten zunächst im Textverarbeitungsprogramm die entsprechenden Vorkehrungen bezüglich der formalen Vorgaben der Hochschule getroffen werden. Da sich diese je nach Universität und Studiengang unterscheiden, können hierzu keine genauen Angaben gemacht werden. In den häufigsten Fällen werden insbesondere Vorgaben zur Schriftart, Schriftgröße, Größe der Seitenränder, Zitierweise und Seitenanzahl gemacht. Diese Vorgaben sollten strikt eingehalten und ohne Absprache mit dem Betreuer nicht abgeändert werden. Anschließend sollte die Bachelorarbeit an Hand der Gliederung, die in der Vorbereitungsphase erstellt wurde, geschrieben werden. Am Ende der Schreibphase muss die Forschungsfrage der Bachelorarbeit beantwortet sein und ein eigener Beitrag zum bestehenden Wissen im Themenfeld stehen. Achten Sie darauf, dass Sie wissenschaftlich schreiben (roter Faden, Fußnoten für Zitate, Objektivität und sachlicher Sprachstil).

Korrekturphase

In der Korrekturphase sollte die Bachelorarbeit von einer möglichst großen Personenzahl in Bezug auf Rechtschreibung, Sinnhaftigkeit und Struktur Korrektur gelesen werden. Neben Verwandten, Bekannten und Kommilitonen bieten sich auch professionelle Lektoren für die Korrektur von Bachelorarbeiten an. Außerdem sollten Sie selbst sich die Bachelorarbeit nach der Schreibphase noch einmal komplett durchlesen und auf die o.g. Punkte prüfen.

Fazit

Über den Erfolg oder Misserfolg einer Bachelorarbeit entscheidet die Vorbereitungsphase. Setzen Sie sich konkrete Ziele und eine eng umgrenzte Fragestellung, die beantworten möchten. Halten Sie ausreichend Kontakt mit Ihrem Betreuer und lassen Sie sich die Kernpunkte erklären, die dieser für die Bewertung der Arbeit als wichtig erachtet. Wenn Sie sich an den oben genannten Ablauf halten, wartet auf Sie in einigen Studiengängen schließlich noch das Kolloquium, in dem Sie die Erkenntnisse Ihrer Bachelorarbeit in einer Präsentation verteidigen müssen.

Bildnachweis: BillionPhotos.com / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: