Arbeit & Beruf Businesstipps

Telefonieren: Die häufigsten Fehler

Lesezeit: 1 Minute Professionell zu telefonieren ist eine Kunst. Neben kommunikativen Fähigkeiten sind organisatorische und psychologische Rahmenbedingungen für richtiges, erfolgreiches telefonieren entscheidend.

1 min Lesezeit
Telefonieren: Die häufigsten Fehler

Telefonieren: Die häufigsten Fehler

Lesezeit: 1 Minute

Richtig telefonieren: Fehler auf organisatorischer Ebene

  • Man ist auf das Telefonat zu wenig vorbereitet.
  • Man weiß nicht mehr, wer bei der Firma, bei der man anruft, zuständig ist.
  • Man hat kein Schreibzeug parat.
  • Man findet die Unterlagen nicht und muss den Anrufer warten lassen.
  • Der Ansprechpartner für die Weiterverbindung ist nicht zu erreichen.
  • Man hat nach dem Telefonat fehlende Notizen.
  • Man vergisst den Rückruf.
  • Der Name des Anrufenden wird nicht notiert.
  • Man vereinbart einen Rückruf ohne zeitliche Fixierung.

Richtig telefonieren: Fehler auf psychologischer Ebene

  • Die Begrüßung ist kalt und unfreundlich.
  • Man zeigt Desinteresse und Gleichgültigkeit.
  • Man ist empfindlich gegenüber Kritik.
  • Man entschuldigt die eigenen Fehler nicht.
  • Man kritisiert den Kunden für dessen Fehlverhalten.
  • Man beschuldigt Kollegen oder den Chef beim Anrufer.
  • Man nennt den Kunden nicht beim Namen.
  • Man benutzt eine falsche Fragetechnik.
  • Man bagatellisiert die Vorwürfe des Kunden.

Lesen Sie auch in meiner Artikelserie „Kommunikationsmodelle“ Tipps zum richtigen Kommunizieren.

Bildnachweis: Africa Studio / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...