Businesstipps Marketing

Suchmaschinen-Nutzung mit Mehrwert: SEO und Adwords

Lesezeit: 2 Minuten Sie möchten mehr Besucher für Ihre Webseite? Optimieren Sie das Auffinden über die wichtigsten Suchmaschinen. Sowohl die Suchmaschinen-Optimierung (SEO) als auch Google Adwords helfen dabei. Damit Sie auch gefunden werden und nicht unnötig Zeit und Geld investieren, gibt es ein paar Tipps, die Sie beachten sollten.

2 min Lesezeit

Suchmaschinen-Nutzung mit Mehrwert: SEO und Adwords

Lesezeit: 2 Minuten

Suchmaschinen-Optimierung (SEO) – Lassen Sie sich finden!

Sie möchten mehr Besucher für Ihre Webseite? Und dass auch diejenigen über Ihre Seite stolpern, die noch keine Kunden sind? Dann optimieren Sie das Auffinden über die wichtigsten Suchmaschinen. Dadurch erzielen Sie eine höhere Platzierung in den Ergebnisseiten bei Suchanfragen, die zu Ihrem Angebot passen.

Für ein gutes Ranking ein paar Punkte beachten

  1. Keywords: Nur durch die Auswahl der richtigen Schlüsselwörter kann Ihre Seite von den Suchmaschinen gefunden werden.
    Wichtig dabei ist, dass die Schlüsselwörter
    – zu Ihrem Angebot passen und
    – Worte sind, nach denen Ihre Zielgruppe tatsächlich in den Suchmaschinen sucht.
  2. On-Page Optimierung: Die Keywords müssen auf Ihrer Website so eingebaut sein, dass sie suchmaschinen-freundlich sind. Das beginnt schon beim Texten der Website. Dabei spielen die Häufigkeit der Schlüsselwörter (Keyword Density) sowie der richtige Quellcode in der Programmierung der Website eine große Rolle.
  3. Off-Page Optimierung (Link-Building): Je mehr andere Seiten auf Ihre eigene verlinken, desto weiter oben erscheint Ihre Website in den Suchergebnissen. Der Grund dafür ist, dass Suchmaschinen eine Seite als wichtiger einstufen, je mehr externe Links auf dieses Seite verweisen und auch geklickt werden.

Wenn es keine Möglichkeit gibt, dass andere Websites auf Ihre verweisen, dann können Sie die Klicks auf Ihre Website mittels Google Adwords pushen. Sorgen Sie dafür, dass die Besucherzahlen Ihrer Webseite auf neue Höhen klettern!

Google Adwords – Steigern Sie die Besucherzahlen auf Ihrer Website

Das Internet ist eine virtuelle Einkaufsstraße. Allerdings gibt es auch hier Geschäfte, die sehr stark frequentiert sind und andere, die im Abseits liegen. Positionieren Sie Ihre Website in der besten Lage.

Sorgen Sie mittels Google Adwords dafür, dass möglichst viele potenzielle Kunden

  • Ihr Angebot in der Suchmaschine sehen (Views) und
  • auf Ihre Website klicken (Klicks) 

Suchmaschinen-Marketing ist der einfachste und schnellste Weg, die Besucherzahlen Ihrer Website zu steigern! Mit Google AdWords lässt sich der Besucherstrom gezielt erhöhen. Warten Sie nicht länger bis sich jemand zufällig auf Ihre Website verirrt, schalten Sie eine Textanzeige zu definierten Suchbegriffen und Begriffs-Kombinationen.

Bestimmen Sie, welches Werbebudget Sie für Google Adwords pro Monat maximal einsetzen möchten. Sie bezahlen nur bei tatsächlichem Klick des potenziellen Kunden (Cost per Click).

Um Streuverluste zu vermeiden, bestimmen Sie, in welchen geografischen Regionen Ihre Anzeigen erscheinen. Damit kommen nur ganz gezielt die Kunden auf Ihre Website, für die der Nutzen Ihres Angebots auch wirklich relevant ist. So ist Ihr verfügbares Budget effizient eingesetzt.

Freuen Sie sich über mehr Klicks und Traffic auf Ihrer Website. Und erzielen mehr Anfragen bzw. Direkt-Umsatz im Falle eines Webshops.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: