Businesstipps Microsoft Office

So stellen Sie einen Ablaufplan mit dem Richtungspfeil übersichtlich dar

Lesezeit: < 1 Minute Die Reihenfolge, in der die Aufgaben innerhalb eines Projekts bearbeitet werden müssen, stellen Sie am besten mit Hilfe von einem Richtungspfeil dar. Ganz besonders übersichtlich wird Ihr Ablauf-Schaubild in PowerPoint, wenn Sie zu Veranschaulichung der Projektphasen nicht nur die Form (den nach vorne weisenden Richtungspfeil), sondern auch Farben einsetzen, um die einzelnen Phasen besser voneinander trennen zu können.

< 1 min Lesezeit

So stellen Sie einen Ablaufplan mit dem Richtungspfeil übersichtlich dar

Lesezeit: < 1 Minute
Den erste Richtungspfeil zeichnen und die Pfeilspitzen anpassen
  1. Erstellen Sie in PowerPoint eine neue Folie mit dem Layout „Nur Titel“.
  2. Wählen Sie in der Symbolleiste „Zeichnen“ über „AutoFormen“+““Blockpfeil“ den „Richtungspfeil“ aus und zeichnen Sie ihn auf die Folie.
  3. Passen Sie die Länge des Richtungspfeils so an, dass Sie entsprechend der Zahl der Phasen Ihres Projekts mehrere Richtungspfeile nebeneinander auf der Folie anordnen können.
  4. Korrigieren Sie als Nächstes die Form der Pfeilspitze, indem Sie den gelben Formkorrekturpunkt nach rechts ziehen.
Praxis-Tipp
PowerPoint passt die Form der Pfeilspitze aller Blockpfeile automatisch an die Länge des Pfeils an. Das bedeutet, je kürzer der Richtungspfeil, desto flacher seine Spitze und umgekehrt. Da flache Pfeilspitzen mehr Raum für die Beschriftung lassen und auch optisch ansprechender wirken, sollten Sie die Spitzen von Blockpfeilen generell nachbearbeiten.
Kopieren Sie den ersten Richtungspfeil und ordnen Sie die anderen an
  • Nachdem Sie Länge und Pfeilspitze Ihres ersten Pfeils angepasst haben, erstellen Sie durch Verschieben / Kopieren bei gedrückten Tasten „Strg“ + „Shift“ die benötigten Kopien.
  • Markieren Sie alle Pfeile und wählen Sie „Zeichnen“ + „Ausrichten oder verteilen“ + „Horizontal verteilen“.
Da PowerPoint alle Objekte, die Sie auf der Folie einfügen, in der Reihenfolge übereinander stapelt, in der sie erstellt wurden, verdecken die später erstellten Pfeile jeweils die Pfeilspitze der vorherigen.
Dies korrigieren Sie, indem Sie die Ebenenreihenfolge anpassen.
  1. Markieren Sie den vorletzten Richtungspfeil und wählen Sie „Zeichnen“ + „Reihenfolge“ + „In den Vordergrund“.
  2. Holen Sie in gleicher Weise alle weiteren Pfeile in den Vordergrund.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: