Arbeit & Beruf Businesstipps

So führen Sie ein konstruktives Kritikgespräch

Lesezeit: < 1 Minute Kritisieren Sie immer so, wie Sie selbst kritisiert werden möchten. Mit den folgenden Tipps gelingt Ihnen eine optimale Gesprächsführung in Sachen Kritikgespräch.

< 1 min Lesezeit

Autor:

So führen Sie ein konstruktives Kritikgespräch

Lesezeit: < 1 Minute

Nichts ärgert so sehr wie ein unsachliches Kritikgespräch. Zumal Kritik üben ja auch noch eine weit verbreitete menschliche Eigenschaft ist. Bedenken Sie stets: Mit einem Kritikgespräch sollen Sie Konflikte lösen und nicht welche herstellen.

Klären Sie vor dem Kritikgespräch: Wer ist für Fehler verantwortlich?
Recherchieren Sie unbedingt im Vorfeld. Wenn Sie zu keinem Ergebnis kommen, sollten Sie zu Beginn mit Ihrem Gesprächspartner das Grundproblem analysieren.

Gestalten Sie für das Kritikgespräch ein angenehmes Klima
Betonen Sie zu Beginn des Gespräches, dass Probleme nur gelöst werden können, wenn Sie mit Ihrem Gesprächspartner zusammenarbeiten. Erwähnen Sie ausdrücklich positive Aspekte bei Ihrem Gegenüber. Wählen Sie einen angenehmen Ort. Das Kritikgespräch muss nicht immer im Chefbüro stattfinden, es geht auch in einem neutralen Besprechungsraum oder im Büro des Mitarbeiters.

Bleiben Sie im Kritikgespräch am Problem!
Holen Sie nicht zur General-Schelte aus. Bleiben Sie bei dem Punkt oder Ereignis, wegen dem Sie das Kritikgespräch einberufen haben. Bleiben Sie ruhig und sachlich, auch bei verbalen Angriffen.

Im Kritikgespräch nie mutmaßen!
Bleiben Sie bei der Sache und kritisieren nur das, was wirklich auch passiert ist. Vermeiden Sie Mutmaßungen! Falsche und unsachliche Kritik führt dazu, dass Sie nicht ernst genommen werden.

Suchen Sie im Kritikgespräch nach gemeinsamen Lösungen!
Beweisen Sie Kritikfähigkeit und beziehen Sie Ihr Gegenüber in die Lösungsfindung mit ein. Das zeigt, dass Sie Ihr Gegenüber wertschätzen und ernst nehmen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: