Businesstipps Marketing

Sichern Sie Ihr Unternehmen mit Ideenmanagement

Lesezeit: 2 Minuten Sie möchten die Produktpalette modernisieren? Ihre Dienstleistung kundenorientierter ausrichten? Sie möchten international wachsen? Dann sind Sie hier richtig. 3 Tipps für mehr kreatives Potential, das Ihnen wertvolle Möglichkeiten für neue Wettbewerbsvorteile durch Ideenmanagement generiert.

2 min Lesezeit

Sichern Sie Ihr Unternehmen mit Ideenmanagement

Lesezeit: 2 Minuten

Nutzen Sie kontinuierliche Verbesserungen

Nutzen Sie die Kreativität Ihrer Mitarbeiter, die am gesamten Entwicklungs- und Produktionsprozess beteiligt sind. Geben Sie Ihnen eine Plattform, eine Möglichkeit, Ihre Ideen zu Produkt – oder Prozessverbesserungen einzubringen und die Effizienz in der Wertschöpfungskette zu verbessern.

Ihre Mitarbeiter in den Bereichen Verkauf, Innendienst, Beschaffung, Einkauf, Produktion, Qualitätsmanagement, Entwicklung und Testlabors können Ihnen wertvolle Ideen liefern, Produktkosten zu reduzieren oder erhebliche Prozesszeiten durch bereits kleine Veränderungen vorzunehmen.

Mitarbeiter im Verkauf, Qualitätswesen, Beschaffung,  Einkauf und Entwicklung kennen oft auch Wettbewerbsprodukte und können interessante Lösungen für differenzierende Eigenschaften des Produktes kreieren – sowohl für das Produkt als auch für seine Dienstleistungen.

Unterstützen Sie einen schlanken Ideenmanagement-Prozess

Der Erfolg der Ideen wird potenziert, wenn die Ideen intern schnell geprüft und umgesetzt werden: Institutionalisieren Sie ein Ideenmanagement. Vermeiden Sie lange Analysen. Die Agilität der Mitarbeiter bleibt bestehen, wenn sie die Umsetzung ihrer Ideen erleben dürfen. Eine schnelle Betrachtung durch den Produktverantwortlichen zu Kundennutzen/Unternehmensnutzen sowie eine grobe Berechnung der Projektmanagementkosten sind schnell zu realisieren.

Schaffen Sie Möglichkeiten für ein schlankes Ideenmanagement. Sie können mit einer Idee binnen wenigen Wochen, oftmals hohe Summen bei der Herstellung einsparen – wenn Sie jedoch 2 Jahre für eine Beurteilung benötigen, dann ist der Produkt-Lebenszyklus eventuell bereits am Ende der Degenerationsphase und die Einsparung nicht mehr möglich.

Integrieren Sie das Wissen Ihrer Kunden

Ermöglichen Sie auch Ihren Kunden-Ideen für Produktverbesserungen einzugeben. Kundenideen können Sie einfach durch Ihren Außendienst, Verkaufs-Reportings, jährliche oder gezielte Umfrage aufnehmen. Natürlich gibt es auch Ideen-Management-Software, die vernetzt arbeiten, um interne und externe Ideen aufzunehmen.

Kunden geben Ihnen gratis Feedback zu Qualitätsverbesserungen und Wettbewerbsnachteilen. Nutzen Sie diese Informationen. Sie können Verbesserungen einführen, die Ihnen Produktkosten einsparen oder neue innovative Produkte lancieren. Mit beiden Ergebnissen sichern Sie sich mehr Gewinne und steigern Ihre Wettbewerbsfähigkeit und Marktanteile.

Der Erfolg der Zukunft liegt in der Integration Ihrer Mitarbeiter mit kreativen Ideen für gute und neue Produkte, schlanke Prozesse und maximaler Effektivität. Seien Sie besser, schneller und billiger. Billiger, weil Sie jede Verschwendung in Produktion und Produkt eliminieren. Ganz "nebenbei" sorgen Sie für eine immense Erhöhung Ihrer Mitarbeiterzufriedenheit.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):