Businesstipps

Die Wirtschaftsinitiative „Ideen machen Zukunft“

Lesezeit: < 1 Minute In der ausgezeichneten Wirtschaftsinitiative "Ideen machen Zukunft" werden Strategien für ein effizientes und erfolgreiches Ideenmanagement weiter entwickelt und konkrete Beispiele bereitgestellt, die auch Betrieben aus dem Bereich der KMU dienlich sind. Im 1. Teil der Artikelserie wurden grundsätzliche Informationen zum Ideenmanagement-Konzept und Prozess beschrieben, dem nun konkrete Anknüpfungspunkte folgen.

< 1 min Lesezeit

Die Wirtschaftsinitiative „Ideen machen Zukunft“

Lesezeit: < 1 Minute

Die Initiative "Ideen machen Zukunft" wendet sich grundsätzlich nicht nur an Ideen- und Innovationsmanager/-innen, Erfinder und Entwickler sowie Ingenieure in Großunternehmen, sondern insbesondere auch an Mitarbeiter/-innen und Führungskräfte in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Ebenso werden im Ideenmanagement Unternehmer/-innen, Geschäftsführer, Führungskräfte, Personal- und Betriebsräte sowie Kunden und Lieferanten eingebunden.

Vorgehensweise für ein effizientes Ideenmanagement

Die Experten im Ideenmanagement offenbaren

  • wie man eine ideen- und innovationsfördernde Unternehmenskultur aufbaut,
  • wie ein effektives und effizientes Ideenmanagement dauerhaft und nachhaltig organisiert wird,
  • auf welche Weise sich systematisch Ideen- und Innovationsstrategien entwickeln lassen,
  • welchen Einfluss Promotoren auf die Auswirkungen im Ideen- und InnovationsManagement haben, und
  • wie sich Verbesserungsprozesse wie MUDA (Vermeidung von Verschwendung), SOS, KVP… und Innovationstechniker wie TRIZ, Wertanalyse, Konstruktionsmethodiken Analyse- oder Innovationsaudit einsetzen lassen.

Es gibt viele Möglichkeiten Ideen anzuregen und zu nutzen
Grundsätzlich lohnt es sich in allen Unternehmensbereichen Ideenmanagement zu praktizieren, z. B.

  • um Verschwendung zu vermeiden,
  • Funktionssicherheit zu erhöhen,
  • Prozesse zu optimieren, und/oder
  • Unfälle und Schäden zu verhindern sowie
  • Risiken zu minimieren,
  • Sicherheit für Personen und Sachen zu verbessern,
  • Umweltschutz zu aktivieren und zu stärken, sowie
  • für eine verbesserte Energie und Ressourceneffizienz dauerhaft und nachhaltig zu sorgen. 

Ideenmanagement sowie Innovationsmanagement sind wichtige Führungsinstrumente
Die Initiative "Ideen machen Zukunft" ist ein Appell an alle Mitarbeiter/-innen, Unternehmer/-innen und übrige Verantwortungsträger in Wissenschaft, Verwaltung und Wirtschaft, Ideenmanagement als unverzichtbaren Bestandteil der Unternehmenskultur zu verstehen und zu nutzen.

Mit dem Ideen- und Innovationsmanagement sind die Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft leichter zu meistern und mit unserer Initiative "Ideen machen Zukunft" appellieren wir an alle Verantwortlichen, das Thema Ideenmanagement ernst zu nehmen, und die damit verbundenen Chancen bestmöglich zu nutzen!

Ideen kann man nicht verordnen. Die Ideenvielfalt treibt seit jeher die Entwicklung in KMU an! Aber das allein reicht eben nicht. Wir müssen Möglichkeiten schaffen, gute Ideen auch wertschöpfend umzusetzen – kreativ, leidenschaftlich und schnell. Jede erfolgreich umgesetzte Idee – und sei sie noch so klein – trägt dazu bei, die Wettbewerbsposition eines Unternehmens zu verbessern.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: