Businesstipps Organisation

Kleine Vorsätze für 2011 mit großer Wirkung

Vorsätze für 2011 - Achtung, der Countdown läuft. Nur noch ein paar Tage und Sie stehen wie jedes Jahr vor der Frage: Was nehme ich mir für das nächste Jahr vor? Bevor Sie nun ins Schwitzen kommen, hier 3 Tipps, die Ihnen helfen, mit minimalem Aufwand maximale Ergebnisse zu erzielen.

Kleine Vorsätze für 2011 mit großer Wirkung

Tipp No. 1 für gute Vorsätze
Gehen Sie früher schlafen. Eine halbe Stunde reicht, um am nächsten Tag ausgeruhter zu sein, weniger Stress zu haben und das Immunsystem zu stärken. Sie arbeiten besser und stärken Ihre Leistungskraft. Das heißt: Kleiner Aufwand – große Wirkung.

Tipp No. 2 für gute Vorsätze
Halten Sie sich einmal pro Woche 30 Minuten frei, um Ihren Schreibtisch auf Vordermann zu bringen. Regelmäßig umgesetzt, spart Ihnen diese Aktion nicht nur Zeit, die Sie sonst beim Suchen vertrödeln, sondern Sie haben auch bald eine Gewohnheit etabliert. Denn nur was zur Gewohnheit wird, ist von Dauer. Angenehmer Nebeneffekt: Sie schaffen in dieser Zeit auch Ordnung in Ihrer Gedankenwelt. Auch hier gilt: Kleiner Aufwand – große Wirkung.

Tipp No. 3 für gute Vorsätze
Fahren Sie öfter mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit. In Berlin schreien jetzt sicherlich alle S-Bahn-Nutzer einhellig auf (zu recht), aber davon abgesehen bringt es einen großen Effekt für Ihre Gesundheit und entlastet die Umwelt.

Die Strecke bis zur nächsten Haltestelle eines öffentlichen Verkehrsmittels bringt zusätzlichen Kalorienverbrauch, Ihr Stress reduziert sich, Sie können ein interessantes Buch lesen und schonen bei diesen Temperaturen Ihr Auto. Merke: kleiner Aufwand – …(Sie wissen schon)

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: