Businesstipps Marketing

Google AdWords Marketing und seine Möglichkeiten

Lesezeit: 2 Minuten Immer noch zahlen viele Unternehmer viel zu viel Geld für Werbung in Tageszeitungen, Zeitschriften oder auch im Lokalradio oder Fernsehen. Doch zum Glück gibt es mit Google AdWords Marketing jetzt eine Alternative, die Sie auf jeden Fall testen sollten – zumal sie Ihr Budget entlastet und punktgenaue Resultate bringt.

2 min Lesezeit
Google AdWords Marketing und seine Möglichkeiten

Google AdWords Marketing und seine Möglichkeiten

Lesezeit: 2 Minuten

Ich stelle Ihnen den Werbeweg vor, über den Sie Ihre Zielgruppe nahezu ohne Streuverluste ansprechen und über den Sie Ihren Werbeerfolg bis auf den Cent genau messen können. Er heißt Google AdWords Marketing.

Google AdWords Marketing – optimal abgestimmt auf die Suchmaschine

Bei Google AdWords schalten Sie kostenpflichtige Werbeanzeigen auf der Suchmaschinenseite von Google. Ihre Werbeanzeigen erscheinen, wenn ein Suchmaschinennutzer nach bestimmten Schlüsselwörtern sucht, die Sie über den Dienst „Google AdWords“ gebucht haben.

Praxisbeispiel: Sie sind Inhaber eines Friseursalons. Ein potenzieller Kunde sucht über Google nach „Friseursalons“ in Bonn. Klickt der Suchmaschinennutzer auf Ihre Anzeige, gelangt er auf Ihre Firmenwebsite, über die er Kontakt zu Ihnen aufnehmen kann, oder in Ihren Online-Shop, in dem er Ihre Produkte kaufen wird.

Google AdWords Marketing – was kosten AdWords?

Google stellt Ihnen einen Betrag in Rechnung, wenn ein Suchmaschinennutzer auf die von Ihnen geschaltete Werbeanzeige klickt. Der Betrag, den Sie zahlen müssen, unterscheidet sich von Branche zu Branche und kann von wenigen Cent (z. B. bei Handwerkern) bis zu mehreren Euro pro Klick kosten (z. B. bei Schönheitskliniken). Kostenvorteil: Sie zahlen nur, was Sie bereit sind zu zahlen

Der Kostenvorteil von Google AdWords Marketing ist, dass Sie ein bestimmtes Budget pro Tag festlegen können, das Sie maximal bereit sind, für Ihre Werbung auszugeben. Dieses Budget wird von Google auch nicht überschritten. Beispiel: Sie möchten pro Monat maximal 450 € für Ihre Internetwerbung ausgeben. Dann stellen Sie in Google AdWords ein Tagesbudget von 15 € ein. Google schaltet Ihre Werbung pro Tag so lange, bis diese 15 € aufgebraucht sind.

Fazit: Mit Google AdWords Marketing minimieren Sie die Streuverluste, die bei den klassischen Werbewegen anfallen. Sie können durch die Vorgabe von Suchbegriffen exakt Ihre Zielgruppe ansprechen und wissen am Monatsende genau, wie viel Sie investiert haben und wie viel Umsatz Sie mit dieser Investition generiert haben. In der nächsten Ausgabe erkläre ich Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie erfolgreich ein Google AdWords Konto anlegen.

Bildrechte: jordachelr/123RF

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: