Arbeit & Beruf Businesstipps

Gesprächsführung: Handschlag zur Begrüßung

Lesezeit: 1 Minute Wer begrüßt wen, wann und wie? Mit den folgenden Basis-Regeln treten Sie bei der Begrüßung per Handschlag in Ihrer Gesprächsführung in kein Fettnäpfchen.

1 min Lesezeit
Gesprächsführung: Handschlag zur Begrüßung

Gesprächsführung: Handschlag zur Begrüßung

Lesezeit: 1 Minute

Sie haben ein wichtiges Geschäftsessen, einen Empfang oder eine Konferenz vor sich. Ein Handschlag zu Beginn der Gesprächsführung bringt Ihnen Nutzen. Er signalisiert Ihrem Gesprächspartner Wertschätzung und Vertrauen. Doch sind Sie sicher, dass Sie sich in der Etikette der Begrüßung per Handschlag auskennen? Hier sind für Sie die wichtigsten Regeln für einen guten Einstieg in Ihre Gesprächsführung.

Regel 1 für die Begrüßung per Handschlag

Wenn Sie eine Person per Handschlag begrüßen, müssen Sie allen in der Gruppe die Hand geben. Ignorieren Sie diese Regel, passiert es schnell, dass sich jemand zurückgesetzt fühlt und deshalb gekränkt ist.

Regel 2 für die Begrüßung per Handschlag

Für die lesenden Herren: Erwarten Sie nicht, dass die Dame zum Händeschütteln aufsteht. Nach den geltenden Höflichkeitsregeln darf sie bei der Begrüßung sitzenbleiben.

Für die lesenden Damen: Stehen Sie zur Begrüßung auf. Es zeigt Ihrem Gesprächspartner Respekt und ermöglicht Ihnen eine Begrüßung auf gleicher Augenhöhe.

Regel 3 für die Begrüßung per Handschlag

Nehmen Sie eine ausgestreckte Hand immer an. Egal ob Sie eigentlich derjenige gewesen wären, der über Gruß oder Begrüßung entscheidet. Ignorieren Sie niemals eine Ihnen gereichte Hand, denn das wäre eine sehr kränkende und abweisende Geste.

Regel 4 für die Begrüßung per Handschlag

Sind Ihnen bekannte und unbekannte Personen anwesend, so begrüßen Sie zuerst die Personen, die Sie kennen. Warten Sie dann ab, ob Ihnen die noch nicht bekannte Begleitung vorgestellt wird. Falls dies nicht passiert, können Sie sich ihr auch selbst vorstellen.

Halten Sie sich an die Tipps und Sie werden unangenehme und peinliche Situationen bei einer Begrüßungsrunde vermeiden.

Bildnachweis: Reicher / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: