Arbeit & Beruf Businesstipps

So überzeugen Sie Ihre Stammkunden am Telefon

Lesezeit: 2 Minuten Stammkunden lassen sich heute nur noch langfristig binden, wenn sich Unternehmen intensiv und dauerhaft um sie kümmern. Sparen Sie Zeit und Aufwand und erledigen Sie einen wesentlichen Teil dieser Arbeit mit einem Telefongespräch. Mit den folgenden Tipps gelingt Ihnen eine optimale Gesprächsführung in Sachen Kundenbindung.

2 min Lesezeit
So überzeugen Sie Ihre Stammkunden am Telefon

So überzeugen Sie Ihre Stammkunden am Telefon

Lesezeit: 2 Minuten

Tipp 1 zur Gesprächsführung mit Stammkunden am Telefon

Bleiben Sie natürlich!

Vermeiden Sie Small Talk-Floskeln, künstliches Lachen und sparen Sie sich Gespräche übers Wetter. Angerufene merken sehr schnell, wie natürlich sich ihr Partner beim Telefongespräch verhält. Fangen Sie beispielsweise an mit: „Hallo Frau Mustermann. Ich bin gerade unsere Kundenkartei durchgegangen und habe dabei gemerkt, dass wir lange nichts mehr von einander gehört haben.“

Tipp 2 zur Gesprächsführung mit Stammkunden am Telefon

Ist die Zeit reif für ein Telefongespräch?

Nageln Sie Ihren Stammkunden nicht fest. Gute Gesprächsführung gelingt auch bei einem Telefongespräch nur, wenn Sie auf Ihren Gesprächspartner eingehen. Fragen Sie zu Beginn: „Haben Sie gerade eine Minute Zeit? Oder soll ich vielleicht später noch einmal anrufen?“

Tipp 3 zur Gesprächsführung mit Stammkunden am Telefon

Testen Sie die Resonanz Ihrer Arbeit!

Kommen Sie schnell zum Punkt. Wenn Sie vielleicht erfahren wollen, wie die letzte Werbekampagne beim Stammkunden angekommen ist, sagen Sie beispielsweise: „Herr Mustermann, wir alle müssen ständig unsere Arbeit überprüfen. Haben Sie eigentlich unser letztes Mailing erhalten? Wir hatten nichts von Ihnen gehört und ich wollte Ihre ehrliche Meinung einholen, da wir uns ja schon lange kennen.“

Tipp 4 zur Gesprächsführung mit Stammkunden am Telefon

Machen Sie Ihrem Stammkunden den Nutzen des Telefongesprächs klar!

Erklären Sie Ihrem Gesprächspartner, wie er von Ihren neuen Angeboten profitieren kann. Machen Sie ihm klar, welche Vorteile und welchen Nutzen er von diesem Telefongespräch haben kann. Räumen Sie beispielsweise Extra-Rabatte für solche Telefonate ein.

Tipp 5 zur Gesprächsführung mit Stammkunden am Telefon

Räumen Sie Gesprächsbereitschaft ein!

Machen Sie klar, dass dieser Anruf und das ausgedrückte Interesse nicht einseitig sein müssen. Zeigen Sie Gesprächsbereitschaft und machen Sie Ihrem Stammkunden klar, dass er sich jederzeit mit Fragen gerne an Sie wenden kann. „Wenn ich Ihnen mal weiterhelfen kann: Ich habe immer ein offenes Ohr für Sie!“

Bildnachweis: REDPIXEL / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):