Businesstipps Organisation

Checkliste: So knüpfen Sie ein Netz für Ihren beruflichen Erfolg

Professionelles Networking ist ein maßgeblicher Karrierefaktor. Vom unbürokratischen Informationsaustausch über Synergieeffekte bis hin zum Sprung auf der Karriereleiter - wer über die richtige Kontakte verfügt und diese effektiv nutzt, kommt leichter ans Ziel.

Checkliste: So knüpfen Sie ein Netz für Ihren beruflichen Erfolg

Ein effektives Beziehungsmanagement erfordert jedoch viel Kreativität, Eigeninitiative und kontinuierliche Pflege. Und es beschränkt sich keineswegs auf den Arbeitsplatz. Netzwerke aufzubauen ist Arbeit. Doch sie lohnt sich. Investieren Sie Zeit in die Beziehungspflege in Ihrem Arbeitsumfeld und außerhalb des Jobs, so werden Sie davon irgendwann profitieren. Aber Netzwerker brauchen einen langen Atem. Erwarten Sie nicht zu früh Erfolge. Die Checkliste hilft Ihnen dabei, erfolgreich ein Netzwerk aufzubauen.

  • Nehmen Sie das Thema Beziehungsmanagement ernst und räumen Sie ihm auch im Alltag einen festen Platz ein.
  • Trainieren Sie die Eigenschaften eines guten Networkers.
  • Halten Sie sich an die Devise „Geben und Nehmen“.
  • Verabschieden Sie sich vom Konkurrenzdenken.
  • Verzichten Sie auf Empfehlungsmarketing und Vetternwirtschaft.
  • Bestimmen Sie konkrete und realistische Ziele, die Sie mit Ihrer Netzwerkarbeit verfolgen möchten.
  • Bereiten Sie sich auf die Kontaktperson vor.
  • Erweitern Sie gezielt und geduldig Ihr Basis-Netzwerk.
  • Knüpfen Sie Kontakte, bevor Sie sie benötigen.
  • Arbeiten Sie kontinuierlich an einem positiven und vertrauenswürdigen Image.
  • Binden Sie Ihre Mitarbeiter in ihr Netzwerk mit ein.
  • Beenden Sie Kontakte professionell.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: