Vertrieb & Verkauf

Wie authentisch sind Sie gegenüber Ihren Kunden?

Welches Geheimnis haben manche Unternehmer, dass Sie ihre Kunden sofort auf mentaler Ebene erreichen? Wie gelingt es ihnen zu begeistern, zu inspirieren und zu verführen? Wie schaffen es diese Menschen, bis tief in die Seele Ihrer Kunden vorzudringen, um so ihr Herz zu erobern? Sie sind authentisch und öffnen sich.

Sie machen sich den "Zauber" der ersten Begegnung zunutze

Nur in den ersten Sekunden und beim ersten Blickkontakt liegt dieser Zauber von Hoffnung und Leichtigkeit in der Luft. Sie müssen nur zugreifen und Ihre Kunden genau in diesem Moment mitreißen und auf Ihre Seite ziehen.  

Das schaffen Sie am besten, wenn Sie authentisch sind. Es kommt dabei nicht auf Ihre berufliche Kompetenz und Ihr Können an, sondern vielmehr auf das zwischenmenschliche Miteinander. Vergessen Sie Ihre berufliche Stellung, Ihren Jahresumsatz oder all das Materielle und konzentrieren Sie sich auf den bloßen Menschen, der Ihnen gegenüber steht. 

Ein Mensch, der die gleichen Urinstinkte in sich trägt wie Sie. Er hat Gefühle, Visionen, Verlangen, Sehnsüchte und Bedürfnisse. Er sucht nach Sicherheit und Geborgenheit, braucht vertraute und gleichgesinnte Weggefährten.

Versuchen Sie sich auf der gleichen Wellenlänge zu bewegen

Kommen Sie mit Ihrem Kunden nicht auf eine Wellenlänge, können Ihre Produkte und Ihre Dienstleistungen noch so exklusiv, schick oder berauschend sein. Er wird sich mit Sicherheit gegen Sie und Ihr Unternehmen entscheiden.

Gewinnen Sie Vertrauen, bauen Sie es auf und aus

  • Zeigen Sie Gefühle, Engagement und Offenheit
  • Verstellen Sie sich nicht
  • Stehen Sie zu sich, Ihrer Gesinnung und Ihre Spiritualität
  • Haben Sie Rückgrat und vertreten Sie eine Meinung und zwar Ihre eigene

Berühren, begeistern und inspirieren Sie, schenken Sie ihm das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit. Vertraut er Ihnen als Mensch, steht einer geschäftlichen Beziehung nichts mehr im Weg. Bedenken Sie: Bereits ein flüchtiger Moment kann über Sympathie und Antipathie entscheiden.

Wie Sie authentisch sind

Vor einigen Jahren hatte ich das große Glück, einen Geschäftsführer kennen zu lernen, der für seine Kunden genau solche Gefühl kreierte. Man fühlte sich wohl in seiner Gegenwart, genoss seine Anwesenheit und sein Charisma. Von ihm ging eine enorme Kraft und Spiritualität aus, die einem viel Schwung und unendlich viel Energie vermittelte.

Es konnten hunderte von Menschen vor Ort sein und doch füllte der Raum sich erst durch seine Anwesenheit mit Leben. Sein Unternehmen hatte etwas, was viele niemals haben werden, es hatte eine Seele! Und jeder Kunde, jeder Gast und auch Beobachter spürte und fühle dies.

Seine menschliche Art lässt mich auch heute noch gern an ihn denken! An einen grundehrlichen, starken Charakter, der immer und überall er selbst war.

Aus den Augen, aus dem Sinn

Das hat bei diesem Menschen nicht funktioniert und genau das hat er sicher bezweckt. Er hat einen kleinen Samen in uns – seine Kunden gelegt, der mit der Zeit zu einer stattlichen Pflanze gereift ist. Und gleich in welchem Unternehmen er zukünftig tätig ist, wohin es ihn auch zieht, wir werden für immer mit ihm verbunden bleiben und seine unsichtbaren Wegbegleiter sein.

Mein Fazit

Um erfolgreich zu sein/werden, muss man sich und seiner Gesinnung treu bleiben. Man muss Mensch sein/bleiben und kein Abbild, kein Marionette und auch kein Instrument anderer. Bleiben Sie authentisch!

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Petra Schmieder