Kommasetzung

Kommasetzung leicht gemacht: So setzen Sie ein Komma richtig

Kommasetzung leicht gemacht: So setzen Sie ein Komma richtig

Lesezeit: 3 Minuten Kein anderes Satzzeichen sorgt für mehr Verwirrung. Dabei ist das Komma in der geschriebenen Sprache unerlässlich: Richtig gesetzt erleichtert es das Lesen; wird es falsch verwendet oder weggelassen, kann es sogar die Bedeutung eines Satzes verfälschen. Doch Kommasetzung ist nicht einfach. Viele stellen sich die Frage: Welche Kommaregeln gelten aktuell in Deutschland? Höchste Zeit, sich mit den 9 wichtigsten Regeln der Kommasetzung vertraut zu machen.

Mit diesen 5 Regeln beherrschen Sie die Kommasetzung vor "und" und "oder"

Mit diesen 5 Regeln beherrschen Sie die Kommasetzung vor „und“ und „oder“

Lesezeit: 2 Minuten Vor "und" steht in den meisten Fällen kein Komma und das gilt ebenfalls für "oder". Auch die meisten Ausnahmen von dieser Regel sind einfach zu verstehen und an manchen Stellen dürfen Sie selbst entscheiden, ob Sie ein Komma setzen oder nicht. Es gibt aber auch bei der Kommasetzung vor "und" Fallstricke, wie auch bei der Kommasetzung vor "oder".