Computer Praxistipps

Office 365 – Microsoft Office zur Miete in der Cloud

Lesezeit: 1 Minute Microsoft Office im Jahre 2011. Mit Office 365 soll es erstmals eine komplette Officesuite zur Miete im Internet geben. Denken Sie deshalb beim Thema Microsoft Office nicht mehr nur an zu installierende Software-CDs, Lizenznummern und an Programme, die nur an einem Rechner oder nur im Firmen-Netzwerk zu benutzen sind. Diese Zeiten sind längst vorbei.

1 min Lesezeit

Office 365 – Microsoft Office zur Miete in der Cloud

Lesezeit: 1 Minute

An wen richtet sich das Angebot von Office 365
Die neuen Cloud-Services von Microsoft richten sich an Unternehmen jeder Größe. Egal ob Kleinunternehmen oder Großunternehmen – für jeden gibt es das passende Mietmodell.

Office 365 – welche Anwendungen sind dabei
Microsoft Office 365 enthält

  • Microsoft Office Professional Plus Desktopsuite
    (Word, Excel, Powerpoint, Outlook, Access, OneNote, Publisher, InfoPath, Communicator)
  • Microsoft Exchange Online
  • Microsoft Sharepoint Online
  • Microsoft Lync Online

Wann wird Office 365 verfügbar sein? 
Momentan ist Office 365 noch in der Beta-Phase. Der Run auf einen kostenlosen Test-Account war groß. Im Moment nimmt Microsoft leider keinen neuen Beta-User an. Der Erscheinungstermin der endgültigen Version ist im Moment mit "wird in 2011 veröffentlicht" angegeben. Wann das genau sein wird, wird kurzfristig bekannt gegeben.

Office 365 als Cloud Computing Service 
Ziel ist es, mit dem Einsatz des Cloud Computing Service Zeit, Geld und Ressourcen zu sparen. Zukünftig können Sie von jedem internetfähigen Gerät auf Ihre vertraute Office-Oberfläche zugreifen. Zusätzlich können Sie mit Office Live Meeting mit Kollegen kommunizieren, mit Office Communications Online versenden Sie Text, Sprache und Videos in Echtzeit.

Was wird Office 365 kosten? 
Für Firmen bis 50 Mitarbeiter beträgt die Office 365 Miete 5,25 € pro Monat und Mitarbeiter. Im Preis sind die Cloud Services, die Web Apps enthalten. Besonders für kleine Unternehmen und Freiberufler interessant ist der Punkt, dass Sie per Option auch die Desktop Version von Microsoft Office Professional Plus nutzen können.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...