Gesundheit Praxistipps

Krebs: Tipps zur Vorbeugung

Lesezeit: 1 Minute Haben Sie Krebs? Oder kennen Sie jemanden, der betroffen ist? Meist wird die Krankheit mit schulmedizinischen Mitteln behandelt, leider nicht immer erfolgreich. Aber Sie können vorbeugen und die Heilung unterstützen. Wie, das lesen Sie hier.

1 min Lesezeit
Krebs: Tipps zur Vorbeugung

Krebs: Tipps zur Vorbeugung

Lesezeit: 1 Minute

Wie kann man Krebs vorbeugen?

Eine ganz einfache und klare Antwort: Essen Sie das Richtige für Ihren Körper! Viel Vitamine, Mineralien und Spurenelemente helfen dem Körper, die eigenen Abwehrkräfte zu stärken und vielen Krankheiten vorzubeugen oder sogar zu heilen!

Viele Menschen haben schon den ersten Schritt in die richtige Richtung gemacht – die der Homöopathie und alternativen Heilmethoden. Diese stärken die Selbstheilungskräfte, die in jedem Körper stecken. Egal welche Krankheit zu Grunde liegt – mit der richtigen Ernährung kann man vieles in den Griff bekommen.

Ernährung spielt eine wichtige Rolle

Viele Ärzte stehen noch heute auf dem Standpunkt, dass die Ernährung nur eine untergeordnete Rolle spielt. Das stimmt aber so nicht. Unsere Ernährung kann mit dafür verantwortlich sein, wenn wir einen Herzinfarkt bekommen, chronisch erkranken oder Krebs bekommen.

Würden Sie Ihr Auto ständig mit dem falschen Treibstoff betanken? Sicherlich nicht, denn wenn man es einmal tut, bleibt das Auto mit einem Motorschaden stehen! Warum tun Sie es dann ständig mit Ihrem Körper?

Was braucht der Körper um gesund und leistungsstark zu sein?

Er braucht dringend:

  • Vitamine
  • Mineralien
  • Spurenelemente
  • Wasser
  • Sauerstoff
  • Ballaststoffe
  • Anspannung (Sport/Bewegung)
  • Entspannung

Wenn wir das beachten und unserer Ess- und Lebensgewohnheiten ein weinig danach ausrichten, dann werden wir gesund und vital sein – gesundes Essen ist nicht teuer!

Bildnachweis: Konstantin Yuganov / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: