Computer Praxistipps

Internetoptionen im Browser Firefox einstellen

Lesezeit: 2 Minuten Firefox gilt für viele Nutzer als einer der beliebtesten Internetbrowser. Ein Großteil der Anwender ist sich jedoch nicht über die zahlreichen Möglichkeiten zur Anpassung des Browsers im Klaren. Dieser Beitrag zeigt Ihnen, wie Sie die Internetoptionen für den Firefox einstellen.

2 min Lesezeit

Internetoptionen im Browser Firefox einstellen

Lesezeit: 2 Minuten

In einem früheren Artikel haben wir bereits erläutert, wie Sie im Internet Explorer die Internetoptionen einstellen. Für Nutzer, die den Firefox bevorzugen, wird dieser Beitrag ganz sicher interessant sein.

Die aktuelle Version des Browsers von Firefox ist 20.x. Wenn Sie eine ältere Version benutzen, empfiehlt sich ein Update, ansonsten können die beschriebenen Einstellungen etwas abweichen.

Zu den Internetoptionen gelangen Sie, indem in der Menüleiste auf "Firefox" und dann "Einstellungen" geklickt wird. Die einzelnen Optionen werden nacheinander beschrieben.

Menüpunkt Allgemein

Unter den allgemeinen Optionen können Sie Ihre Startseite und den Ordner für Downloads festlegen. Bezüglich Dateien, die heruntergeladen werden sollen, können Sie Firefox zudem auffordern, bei jedem Download erneut nach dem Zielordner zu fragen. Dadurch wird die direkte Ablage in den passenden Ordner vereinfacht.

Menüpunkt Tabs

Tabs benötigen Sie, wenn Sie während einer Sitzung mehrere Seiten gleichzeitig aufrufen, aber keine separaten Fenster öffnen wollen. Unter den Einstellungen können Sie Firefox sagen, wie Sie die Tabs handhaben möchten.

Menüpunkt Inhalt

Unter dem Punkt Inhalte, haben Sie die Möglichkeit nervige Pop-Up Fenster zu blocken, sowie Einstellungen zum automatischen Download von Bildern und JavaScript Anwendungen vorzunehmen. Nach Wunsch können Sie sogar die verwendete Schriftart und -größe der angezeigten Webseiten anpassen.

Menüpunkt Anwendungen

In dem Tab Anwendungen bestimmen Sie, wie der Browser mit verschiedenen Dateitypen umgehen soll. Beispielsweise können Sie einstellen, dass PDF’s automatisch mit dem Adobe Reader geöffnet oder auf der Festplatte gespeichert werden sollen.

Menüpunkt Datenschutz

Alles, was Ihre Privatsphäre betrifft, fällt unter diesen Menüpunkt. Sie können einstellen, wie mit gespeicherten Daten im Verlauf besuchter Webseiten umgegangen wird. Außerdem besteht die Option, sämtliche Daten, inklusive Cookies, zu löschen.

Menüpunkt Sicherheit

Unter diesem Tab finden Sie Anpassungsmöglichkeiten zum sicheren Surfen im Internet. Sie können Firefox mitteilen, wie Seiten behandelt werden sollen, die versuchen, kleine Programme im Browser zu installieren. Weiterhin können Sie hier das Speichern von Passwörtern ein- und ausschalten.

Menüpunkt Sync

Sync steht für Synchronisieren und beinhaltet die Verwaltung des Firefox-Sync-Benutzerkontos. Dieses wird dann interessant, wenn Sie den Browser auf mehreren Geräten, z.B. einem Smartphone, nutzen. Durch die Sync-Option können Lesezeichen, Passwörter, offene Tabs und die gesamte Chronik auf ein anderes Gerät übertragen werden, auf dem Sie mit Ihrem Benutzerkonto eingeloggt sind.

Menüpunkt Erweitert

Unter diesem Abschnitt werden erweiterte Einstellungsmöglichkeiten vorgenommen. Diese sind unterteilt in vier einzelne Punkte, beginnend mit "Allgemein". Hierunter befinden sich Optionen wie Eingabehilfen, Browsing und generelle Systemeinstellungen, die das Surfen benutzerfreundlicher gestalten.

Der zweite Menüpunkt lautet "Netzwerk". Hier sollten nur Veränderungen vorgenommen werden, wenn Sie wissen, was Sie tun. Es besteht die Möglichkeit, die Verbindung anzupassen sowie Proxy-Einstellungen vorzunehmen.

Der nächste Tab ist "Update" und dieser erlaubt die Auswahl zwischen automatischen und manuellen Aktualisierungen des Browsers und der Add-Ons.

Der letzte Punkt in den erweiterten Einstellungen nennt sich "Verschlüsselung" und beinhaltet Protokolle und Zertifikate. Auch hier sollten Sie nur etwas verändern, wenn Sie etwas fortgeschrittener sind, ansonsten sind die Grundeinstellungen vollkommen ausreichend.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: