Praxistipps

Den Treppenlift gebraucht mieten – die günstige Alternative

Da der Kauf eines Treppenlifts in der Regel hohe Kosten verursacht, sind viele Betroffene auf der Suche nach günstigeren Möglichkeiten. Oftmals kann es große Vorteile mit sich bringen, den Treppenlift gebraucht zu mieten. Nutzen Sie das Informationsangebot bei unserem Partner, um alle Details zur Miete eines gebrauchten Treppenlifts zu erfahren.

Den Treppenlift gebraucht mieten – die günstige Alternative

Eine interessante Alternative zum Kauf eines Treppenlifts stellt es dar, diesen lediglich zu mieten. Wie dieses Modell funktioniert und worauf Sie dabei achten sollten, erfahren Sie hier.

Gebrauchte Treppenlifte mieten: Details zu den Mietmodellen

Der Kauf eines Treppenlifts macht eine Ausgabe erforderlich, die viele Menschen nicht stemmen können. In anderen Fällen ist der Kauf nicht lohnenswert, da die Betroffenen den Lift nur über einen begrenzten Zeitraum hinweg benötigen. Aus diesem Grund bieten es viele Unternehmen an, den Treppenlift gebraucht zu mieten.

Dabei müssen Sie in der Regel zwar trotzdem eine Einmalzahlung entrichten, diese ist jedoch erheblich geringer, als wenn Sie den Lift kaufen. Dies ist notwendig, da einer der wesentlichen Kostenpunkte beim Treppenlift dessen Montage ist. Daraufhin fallen jedoch nur noch geringfügige monatliche Kosten an. In der Regel sind die regelmäßige Wartung und der Notfall-Service bereits im Mietpreis inbegriffen. Wenn Sie das Mietverhältnis beenden, baut der Anbieter den Lift wieder ab. Dafür fallen keine weiteren Kosten an.

In den meisten Fällen gibt es eine Mindestdauer für die Miete eines gebrauchten Treppenlifts. Diese beträgt je nach Anbieter etwa zwischen sechs Monaten und drei Jahren. Diesen Punkt sollten Sie bei der Auswahl auf jeden Fall berücksichtigen.

Eine große Auswahl für gebraucht Lifte

Die Auswahl an gebrauchten Modellen zur Miete ist etwas geringer als das Sortiment an neuen Liften. Sie sind dabei stets auf die Produkte angewiesen, die dem Händler im Moment gebraucht zur Verfügung stehen.

Die Unternehmen bieten Ihnen jedoch in der Regel trotzdem eine große Modellvielfalt an. Sie finden Lifte für gerade und für kurvige Treppen. Außerdem gibt es Produkte in unterschiedlichen Qualitätsklassen. Selbst hinsichtlich der Farben der Polster bestehen in der Regel Wahlmöglichkeiten.

Wann lohnt sich die Miete des Treppenlifts?

Ab wann es sich lohnt, den Treppenlift gebraucht zu mieten, ist von den aktuellen Gegebenheiten abhängig. Dies hängt stets vom Einzelfall ab. Der wichtigste Punkt ist dabei jedoch stets der Zeitraum, in dem Sie den Treppenlift voraussichtlich nutzen. Je kürzer dieser ist, desto lohnenswerter ist diese Alternative.

Wenn ein Patient beispielsweise aufgrund einer Operation den Treppenlift benötigt, ist es sehr wahrscheinlich, dass er nach einigen Monaten die Treppe wieder alleine bewältigen kann. In diesem Fall ist die Miete besonders lohnenswert. Wenn es jedoch absehbar ist, dass der Treppenlift auf Dauer erforderlich ist, ist der Kauf sinnvoller.

Um eine möglichst günstige Alternative zu wählen, ist es wichtig, die Anbieter um konkrete Angebote für den Kauf und für die Miete zu bitten. Nur so sehen Sie, welche Kosten die beiden Modelle in Ihrem konkreten Fall mit sich bringen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: