Lebensberatung Praxistipps

Symptome von Depressionen – wenn die Seele streikt

Lesezeit: 2 Minuten Sie glauben Symptome von Depressionen an sich zu entdecken? Nicht jede bedrückende Stimmung ist eine Depression und wenn doch, dann verlieren Sie nicht den Mut. Allein in Deutschland plagt jährlich mehr als fünf Millionen Menschen dasselbe Schicksal. Beinahe 20% der Bevölkerung muss sich im Laufe ihres Lebens auf die Symptome von Depressionen hin behandeln lassen.

2 min Lesezeit

Symptome von Depressionen – wenn die Seele streikt

Lesezeit: 2 Minuten

Leide ich unter Depressionen?

Dies lässt sich nicht pauschal beantworten, denn die Symptome von Depressionen sind komplex und vielschichtig. Eine bedrückte und schwermütige Stimmung allein ist noch keine Depression. Wer deprimiert ist, leidet unter Minderwertigkeitsgefühlen und macht sich teils massive Selbstvorwürfe. Die Symptome können in leichter, mittlerer und schwerer Form auftreten.

Auslöser für leichte Depressionen sind oft belastende traumatische Erlebnisse. Eine schwere Depression dagegen hat sich längst verselbstständigt und der Betroffene weiß nicht mehr, warum er sich in einem depressiven Zustand befindet. Die Symptome von schweren Depressionen sind oft von Wahnvorstellungen begleitet und die Betroffenen sind stark suizidgefährdet.

Welche Symptome bringt eine Depression mit sich?

Um Symptome von Depressionen handelt es sich, wenn Sie sich von der Außenwelt abkapseln und in sich selbst zurückziehen. Depressiven Menschen kommt ihr Leben leer und sinnlos vor. Sie können sich nicht mehr konzentrieren, schlafen schlecht, werden lethargisch und verlieren das Interesse an Hobbys, alltäglichen Dingen und an ihrer Umwelt.

Negative Gedanken als Symptome von Depressionen     

Negative Gedanken schleichen sich in unser Leben und werden oft viel zu spät als Symptome einer Depression erkannt. Leider handelt es sich bei Pessimismus und negativem Denken um sehr eindeutige Symptome von Depressionen. Wer dem Leben nichts Positives mehr abgewinnen kann und alles buchstäblich schwarz sieht, der hat eine Depression.

Das negativste Bild haben depressive Menschen von sich selbst. Die Symptome von Depressionen sind von Schuldgefühlen begleitet. Betroffene glauben, im Leben versagt zu haben und nie wieder glücklich werden zu können. Wesentliche Symptome von Depressionen bestehen in einer massiven und nicht klar zu definierenden Traurigkeit.

Scheuen Sie nicht vor professioneller Hilfe

Depressive Menschen haben die Freude am Leben verloren. Symptome von Depressionen sind von innerer Leere, Gefühllosigkeit, Traurigkeit, Angst und großen Schuldgefühlen begleitet. Die Symptome von Depressionen sollten ernst genommen werden. Sobald Sie sich auf dem Weg des Rückzugs und der sozialen Isolation befinden, brauchen Sie Hilfe.      

Lesen Sie weitere Artikel zum Thema Depressionen:

Die Beschwerden bei Depressionen erkennen

Die Ursachen von Depressionen

Typisches Verhalten bei Depressionen

Die Behandlung von Depressionen

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: