Businesstipps Marketing

Veranstaltungen als Kundenbindungsinstrument

Lesezeit: 2 Minuten Wer heute Kunden binden will, sollte weiterführende Dienstleistungen um das eigene Produkt herum einführen. Hierzu eignen sich zum Beispiel Veranstaltungen mit Informationscharakter und Netzwerkplattform für Ihre Kontakte als ein Kundenbindungsinstrument.

2 min Lesezeit

Veranstaltungen als Kundenbindungsinstrument

Lesezeit: 2 Minuten

Veranstaltungen sind heute eine gute Plattform zur persönlichen Begegnung und intensivem Austausch. Daher eignen sich diese gut zur Kontaktpflege, Kundenbindung und zur Gewinnung weiterer Interessenten. Mit spannenden Themen und hochkarätigen Rednern können Sie auch für kleines Geld Ihre Firma der Öffentlichkeit präsentieren und Kontakte weiter ausbauen.

Themen einer Veranstaltung
Wichtig ist, dass Sie sich bei der Vielfalt von Veranstaltungen von der Masse abheben. Hier finden Sie einige Beispiele, welche Themen eine Veranstaltung haben kann. Es kann sich um

  • einen Vortrag zu einem aktuellen Thema oder zu einem Ihren neuen Produkten
  • ein Fest
  • eine Konferenz als Diskussionsplattform
  • ein Seminar oder
  • eine Hausmesse

handeln.

Welches Thema Sie auch wählen, wichtig ist in jedem Fall, dass dieses zu Ihrem Unternehmen und Ihrer Unternehmensphilosophie passt. Des Weiteren sollten Events interaktiv und erlebnisorientiert sein.

Suchen Sie sich für die Veranstaltung ein "Zugpferd"
Damit Sie Ihre Veranstaltung erfolgreich vermarkten können, sollten Sie sich immer ein sog. "Zugpferd" suchen. Dies ist gerade bei kleinen und mittleren Unternehmen wichtig, die eher unbekannt sind und einen kleineren Kundenkreis haben.

Holen Sie sich einen externen Redner, der Ihren den Saal füllt – z. B. jemanden aus Ihrem Verband oder aus Ihrer Bank. Bekannte, wissenschaftliche Institute oder Hochschulen sowie außergewöhnliche Räumlichkeiten eignen sich ebenfalls als Attraktion für Ihre Veranstaltung. Wofür Sie sich auch entscheiden – ein Anreiz sollte immer da sein, um das höchstmögliche Interesse auf sich zu lenken. Seien Sie einfach kreativ.

Werben Sie für die Veranstaltung
Darüber hinaus sollten Sie Ihre Veranstaltung überall dort bewerben, wo Sie nur können – auf der eigenen Homepage, in der Kundenzeitschrift oder in Ihrem aktuellen Newsletter. Fragen Sie auch Ihren Redner, ob er bereit wäre, Werbung für Ihre Veranstaltung zu machen. Das kostet Sie keinen Cent!

Wer ein höheres Budget zur Verfügung hat, kann für seine Veranstaltung zusätzlich in Fachzeitschriften und in der Tagespresse werben. Sollten Sie bisher wenig Erfahrung in diesem Gebiet haben, lassen Sie sich eine kompetente Event-Agentur empfehlen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: