Businesstipps Microsoft Office

Tipps und Tricks in PowerPoint 2010 – 2 Präsentationen vergleichen

Lesezeit: 2 Minuten Seit PowerPoint 2010 gibt es die Option, dass man zwei Präsentationen miteinander vergleichen kann, eine Option, die Sie möglicherweise aus Word 2003/2010 kennen. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel, wie Sie sich den Ablauf dieser Funktion erarbeiten können.

2 min Lesezeit

Tipps und Tricks in PowerPoint 2010 – 2 Präsentationen vergleichen

Lesezeit: 2 Minuten

Seit PowerPoint 2010 gibt es die Möglichkeit, eine Präsentation, die Sie gegebenenfalls zwei Mal abgespeichert haben im Hinblick auf textliche Unterschiede und Gemeinsamkeiten in Bezug auf Folien bzw. Folieninhalte zu überprüfen und vergleichen. Darüber hinaus findet diese Funktion auch Änderungen in Bezug auf die Formatierung in den zu vergleichenden Präsentationen.

Wenn man diese Überprüfungsfunktion aktiviert, muss man letztendlich Microsoft Office 2010 vertrauen, dass einem das Programm PowerPoint die Unterschiede und Gemeinsamkeiten beim Vergleichen der Präsentationen richtig anzeigt. Damit Sie zunächst ein Gespür für diese Funktion bekommen, bietet es sich an, folgenden methodischen Trick zu werden.

Was müssen Sie in PowerPoint machen, um sich diese Funktion mit einem methodischen Trick zu erarbeiten?

  1. Erstellen Sie eine PowerPoint-Präsentation mit
    a) einer Titelfolie,
    b) einer Textfolie.
  2. Geben Sie der Titelfolie den Titel "Tiere".
  3. Schreiben Sie auf die Textfolie jeweils mit Zeilenschaltung "Hund, Katze, Maus".
  4. Speichern Sie diese Datei mit dem Dateinnamen hund_katze_maus.pptx.
  5. Ergänzen Sie auf der Textfolie das Wort "Elefant".
  6. Speichern Sie die Datei mit einem weiteren Dateinamen hund_katze_maus_elefant.pptx.

Worin besteht jetzt der Trick?

Sie sehen im Dateinnamen beim Vergleichen der beiden Präsentationen jetzt genau den Inhalt der beiden Präsentationen und haben so einen Orientierungspunkt beim Dateinamen.

Wenn Sie im späteren Verlauf zwei konkrete Dateien vergleichen, haben Sie natürlich nicht in den Dateinamen den Inhalt der Präsentation stehen. Dann müssen Sie Microsoft vertrauen.

Wie vergleicht man 2 PowerPoint-Präsentationen?

  • Öffnen Sie in PowerPoint die 1. Präsentation.
  • Klicken Sie auf das Register Überprüfen.
  • Klicken Sie dort auf die Funktion Vergleichen. Es öffnet sich ein Fenster mit dem Datei-Explorer.
  • Wählen Sie die 2. Präsentation aus, indem Sie diese öffnen.

In der 1. Präsentation sehen Sie jetzt eingefügte Kommentare rechts neben der jeweiligen, die Ihnen die Änderungen zwischen beiden Präsentationen erläutert. Sie bekommen Änderungen in Bezug auf Textänderungen, aber auch Formatierungen angezeigt.

Das Symbol "Überarbeitungsbereich" auf dem Register "Überprüfen" zeigt Ihnen darüber hinaus zusätzlich die Änderungen zwischen beiden Folien an. Über das Symbol "Änderungen Annehmen/Ablehnen" können Sie die Änderungen einfügen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: