Businesstipps Microsoft Office

So konvertieren Sie eine PDF-Datei in ein Word-Doc

Lesezeit: 2 Minuten Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie Sie eine PDF-Datei in ein Word-Doc verwandeln können? Die fertige PDF-Datei kann häufig nicht verändert oder bearbeitet werden und so ist eine Konvertierung der beste Schritt zur Neugestaltung und Schaffung einer völlig eigenen Version. Lesen Sie hier, wie Sie eine PDF konvertieren können.

2 min Lesezeit

So konvertieren Sie eine PDF-Datei in ein Word-Doc

Lesezeit: 2 Minuten

Vor wenigen Jahren musste man zum PDF konvertieren auf teure Produkte zurückgreifen, inzwischen können Sie aus einer Vielzahl an Online-Programmen wählen, die Ihnen kostenlos zur Verfügung stehen.

Einfach und unkompliziert PDF konvertieren

Im Grunde genommen funktionieren alle PDF-Konverter ziemlich ähnlich. Eine Liste der besten kostenlosen Tools erhalten Sie am Ende des Beitrages. Vorerst möchten wir Ihnen beim Konvertieren Ihrer Dateien etwas behilflich sein. Zuerst benötigen Sie eine PDF-Datei, damit Sie diese in ein Word-Dokument umwandeln können. Laden Sie im Anschluss den jeweiligen Converter herunter und installieren Sie ihn entsprechend der Anweisungen am Bildschirm. Achten Sie darauf, dass genügend Speicherplatz für das Programm bereitsteht und schon können Sie mit dem PDF konvertieren beginnen.

[adcode categories=“office“]

Starten – Laden – PDF konvertieren – So einfach geht’s

Starten Sie die Software, die Sie auf Ihren PC oder Laptop installiert haben. Damit Sie die PDF konvertieren können, müssen Sie diese auswählen und einfügen. Nun stehen Ihnen im Programm verschiedene Aktionen zur Verfügung. In der Regel sind die Anweisungen leicht verständlich und ohne Fachwissen auszuführen.

Konvertieren Sie die Datei und geben Sie dem Dokument Ihren individuellen Namen. Merken Sie sich Ihren Speicherort, um schnell auf die Datei zurückgreifen zu können. Nun öffnen Sie das Dokument und gestalten Sie es in Word entsprechend Ihren Bedürfnissen um. Selbiges gilt natürlich auch für das Umwandeln eines Word-Docs in eine PDF-Datei. Grenzen zur Gestaltung sind Ihnen keine gesetzt.

Kostenlose Software zum PDF konvertieren verwenden

Gute, kostenlose PDF-Tools sind im Dschungel der Angebote kaum zu erkennen. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen einen kleinen Überblick über die 5 besten Gratis-Versionen, die von Usern am häufigsten in Betracht gezogen werden:

  • Adobe Acrobat Reader DC 2015.007.20033
  • PDFCreator PDF24
  • Creator PDF
  • XChange Viewer
  • FreePDFConverter

Geben Sie die Programmnamen in Ihre Suchmaschine ein und Sie werden unmittelbar zum Download weitergeleitet. PDF konvertieren wird mit unseren Tipps und Tricks zum Kinderspiel und rückt auch für Sie in greifbare Nähe.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: