Businesstipps

So halten Sie Ordnung im Büro

Lesezeit: < 1 Minute An manchen Tagen nervt die eigene kreative Ordnung – geht es Ihnen auch so? Sie suchen wie wild und finden einfach nichts. Die endlosen Stapel und die Papierflut behalten die Oberhand. Der Papierberg hat sich über Wochen angesammelt. Heute nehmen Sie sich fest vor, dem ein Ende zu machen. Aber wie und womit sollen Sie anfangen?

< 1 min Lesezeit
So halten Sie Ordnung im Büro

So halten Sie Ordnung im Büro

Lesezeit: < 1 Minute

Methode „Sofort-Ordnung“

Meine Empfehlung heißt „Sofort-Ordnung“. Mit dieser Methode bleibt in erster Linie Ihr Kopf frei. Das ist ganz wichtig. Beginnen Sie mit der Sofort-Ordnung gleich bei Ihrer täglichen Post.

Sie nehmen sich vor, dass jeder Arbeitsvorgang seinen eigenen Platz bekommt. Sie nehmen alles Erhaltene möglichst nur einmal in die Hand. Das heißt, Sie legen die eingetroffenen Schriftstücke sofort am richtigen Platz ab.

Sie entscheiden beim Öffnen der Post:

  1. Erledigung sofort, handschriftlich per Fax, E-Mail oder Telefon, erfolgt unter: heute erledigen
  2. Termingebundener Vorgang, den legen Sie auf Wiedervorlage bzw. Termin,
    zum Beispiel Rechnungen, Ausschreibungen, Angebote, Anfragen etc.
  3. Rücksprache mit Kollegen oder Vorgesetzten unter: heute erledigen
  4. Der verbleibende Rest ist im Papierkorb richtig, z. B. Kuverts, Werbung

Ein voller Papierkorb schafft Ordnung auf dem Schreibtisch

Ihr Papierkorb wird zuerst voll sein. Ihr Post-Eingangskorb ist leer und Ihr Schreibtisch ist frei zum Arbeiten. Das erledigen Sie alles ohne größeren Zeitaufwand. Ihr Vorteil: Die Vorgänge sind erledigt und gleich am richtigen Platz abgelegt. Ein weiterer Pluspunkt ist, Sie verhindern mit dieser Vorgehensweise das Entstehen neuer Aktenberge.

Alte Papierberge abarbeiten

Zum Abarbeiten alter Stapel reservieren Sie sich jeden Tag zum Beispiel eine halbe Stunde Zeit. So verschwinden nach und nach auch diese Altlasten – ganz ohne Stress.

Testen Sie die Tipps nicht erst morgen, sondern heute! Brauchen Sie Hilfe? Ich helfe Ihnen gerne. Stellen Sie Ihre Fragen einfach im experto-Forum.

Bildnachweis: JackF / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: