Businesstipps

Ordnung im Büro – darf’s ein bisschen mehr sein?

Lesezeit: 2 Minuten Ordnung im Büro, um effektiver und auch angenehmer arbeiten zu können. Eine Studie interessierte sich für die Ordnung im Büro und befragte Mitarbeiter mit einem Büroarbeitsplatz.

2 min Lesezeit
Ordnung im Büro – darf's ein bisschen mehr sein?

Ordnung im Büro – darf’s ein bisschen mehr sein?

Lesezeit: 2 Minuten

Kennen Sie diese Sprüche? „Wer Ordnung hält, ist nur zu faul zum Suchen“. Oder: „Ich brauche das kreative Chaos um mich, sonst kann ich nicht arbeiten.“ Sicher ist Ordnung ein dehnbarer Begriff und es werden sich kaum zwei Personen finden, die identische Vorstellungen von Ordnung haben.

Trotzdem ist Ordnung im Büro ein wesentlicher Faktor, den Sie in Ihrer Büroorganisation nicht außer acht lassen sollten. Denn Ordnung im Büro hat auch etwas mit der Produktivität der Arbeit zu tun. Doch wie viel Ordnung im Büro wird eigentlich von den „Büromenschen“ gewollt?

Auch die Büromarktkette Staples interessierte sich für diese Frage und gab eine Studie zum Thema „Büroordnung“ in Auftrag. Dabei wurden Berufstätige ab 20 Jahren mit einem Büroarbeitsplatz zum Thema Ordnung im Büro befragt.

Ordnung im Büro – je älter desto „ordentlicher“

72% der befragten Personen stimmten zu, dass es sich in einem aufgeräumten Büro und effektiver und auch angenehmer arbeiten lässt. Wobei vielleicht doch etwas überraschend ist, dass diese Meinung mehr Zustimmung findet, je älter die Befragten waren. Wiederum in Zahlen: Bei den 20 bis 29-jährigen Personen vertraten „nur“ 69% diese Auffassung, bei den über 60-Jährigen hingegen weit über 80%.

Ordnung im Büro – Frauen sind „aufgeräumter“

Vielleicht nicht ganz so überraschend: Frauen nehmen es mit der Ordnung im Büro etwas genauer als das männliche Geschlecht. In Zahlen bedeutet das, dass 68% der befragten Frauen besonders darauf achten, dass ihr Arbeitsplatz stets ordentlich und aufgeräumt ist. Laut Studie ist dies nur für 53% der befragten Männer wichtig.

Ordnung im Büro – Männer sind in Bürotechnik „stark“

Generell ist für Männer eine gute technische Ausstattung des Büros wichtiger als für Frauen. Männer haben also eher den Blick darauf, wie moderne Bürotechnik sie entlasten kann. Sie nutzen aktuelle Bürotechnik auf eine andere Weise, um Aufgaben zu beenden und so Ordnung im Büro zu schaffen.

Ordnung im Büro – Ergonomiebewußtsein wächst

Auch das Gesundheitsbewusstsein im Büro wurde in dieser Studie erörtert: Für etwa 64% ist ein ergonomisch gestalteter Büroarbeitsplatz wichtig. Immer mehr Informationen über den richtigen Stuhl, die passende Tischhöhe, die optimale Beleuchtung etc. sorgen dafür, dass Zusammenhänge zwischen guter Ergonomie und der eigenen Gesundheit erkannt werden.

Ordnung im Büro – keine Chance für „Blender“

Und nur für 34% ist ein stylisches Büro ein wesentlicher Faktor. Funktionell soll das Büro sein, praktisch und auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten. Das ist wichtiger als die passende Optik, die leider nur unpraktisch ist.

Jetzt sind Sie dran – Ordnung im Büro

Überprüfen Sie für sich, wie ist Ihre Meinung zu Ordnung, Bürotechnik und Ergonomie im Büro? Wo können Sie Verbesserungen vornehmen? Tun Sie es!

Bildnachweis: demphoto / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...