Businesstipps Personal

Fußball WM 2010 in Südafrika: Brand im Stadion

Lesezeit: 2 Minuten Ein Brand im Stadion während der Fußball WM 2010 in Südafrika ist das Schlimmste, was man sich während des Besuchs bei einem Fußballspiel vorstellen kann. In erster Linie muss ein Brand im Stadion von vorne herein verhindert werden.

2 min Lesezeit

Fußball WM 2010 in Südafrika: Brand im Stadion

Lesezeit: 2 Minuten

Die Besucher der WM 2010 in Südafrika sind auch beim Eintritt in das Stadion durch die Security nach brandgefährlichen Substanzen und pyrotechnische Gegenstände zu überprüfen.

Falls ein Brand im Stadion ausbricht, muss sofort für geordnete Evakuierung gesorgt sein. Das ist eine besondere Herausforderung, da das Stadion im jeweiligen Austragungsort höchstwahrscheinlich voll besetzt ist. Diese Evakuierung bei einem Brand im Stadion muss bis in das letzte Detail durchgeplant sein. Aber auch die Rauchmelder müssen Alarm geben und die Notstromversorgung muss anspringen.

Fußball WM 2010: Wichtige Maßnahmen
Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die wichtigsten Maßnahmen zur Sicherheit gegen einen Brand im Stadion.

Fußball WM 2010: Fluchtweglenkung
Um ein großes Stadion innerhalb von 20 Minuten zu räumen, kann eine dynamische Fluchtweglenkung helfen, Zuschauer aus den Rängen gezielt weg vom Gefahrenherd, wie einem Brand heraus zu leiten. Moderne Systeme für die Lautsprecherdurchsage können dabei so gesteuert werden, dass nur bestimmte Blöcke mit Anweisungen beschallt werden, während die Durchsage in den nicht gefährdeten Nebenblocks nicht zu hören ist. Dies hilft, gefährliche Massenpaniken zu verhindern.

Fußball WM 2010: Treppenaufgänge
Weitere Sicherheitsstandards der Zuschauerbereiche bei Brand im Stadion betreffen in erster Linie die schnelle und unkomplizierte Evakuierung der Besucher im Stadion während der WM 2010. Die Auslegung der einzelnen Treppenaufgänge, welche die Zuschauerblöcke voneinander abgrenzen, sowie deren Ausgänge müssen unter diesem Aspekt konstruiert sein.

Fußball WM 2010: Löscheinrichtung
Zusätzlich zu den Rauchmeldern sind Löscheinrichtungen (Sprinkleranlage) und Entrauchungsanlagen gegen Ausbreitung von Brand installiert. Diese müssen im Stadion während der WM in Südafrika voll funktionstüchtig sein und sofort ansprechen, sobald ein Brand ausbricht.  

Fußball WM 2010: Persönliche Tipps gegen Panik bei Brand im Stadion

  • Lassen Sie sich persönlich so wenig wie möglich von der Panik anstecken.
  • Versuchen Sie selbst so ruhig und überlegt wie möglich zu bleiben.
  • Vermitteln Sie den Menschen um Sie herum das Gefühl, dass alles wieder gut wird und die Sicherheitskräfte alles unter Kontrolle haben.
  • Rennen Sie nicht kopflos weg, sondern orientieren Sie sich an den  Notausgängen.
  • Falls Sie selbst von Panik ergriffen sind, suchen Sie jemanden, der ruhig wirkt und bitten Sie ihn um Hilfe und Rat.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: