Praxistipps

WM 2010-Eröffnungsspiel: Südafrika gegen Mexiko

Lesezeit: 2 Minuten Die WM 2010 beginnt mit dem Spiel Südafrika gegen Mexiko. Das erste Spiel der Fußball-Weltmeisterschaft wird im Soccer City Stadion in Johannesburg ausgetragen. Wir können es live erleben - nicht nur in Südafrika, sondern auch im deutschen Fernsehen. Freuen wir uns auf eine spannende Partie.

2 min Lesezeit

WM 2010-Eröffnungsspiel: Südafrika gegen Mexiko

Lesezeit: 2 Minuten

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2010 ist die erste WM, die in Afrika ausgetragen wird. Sie beginnt mit dem Eröffnungsspiel am Freitag, den 11. Juni 2010.

Das Eröffnungsspiel der WM 2010 beginnt mit einem Auftritt des Gastgebers
Wie bei einer Fußball-Weltmeisterschaft üblich, beginnt auch die WM 2010 mit einem Auftritt des Gastgebers. In der Vorrunde trifft Südafrika im Soccer City Stadion von Johannesburg auf Mexiko.

Somit hat die Auslosung für die WM 2010 am 4. Dezember 2009 Südafrika keinen leichten Gegner beschert. Anstoß des Eröffnungsspiels zur WM 2010 ist 16:00 Uhr Ortszeit. Dies entspricht 16:00 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit.

Die Feier vor dem Eröffnungsspiel
Vor dem Anpfiff des Eröffnungsspiels findet die Eröffnungsfeier der Fußball-Weltmeisterschaft statt. Bereits am Vorabend beginnt aber schon die eigentliche Eröffnungsfeier mit einem dreistündigen Galakonzert, welches unter dem Motto "Willkommen Südafrika" stattfinden soll. Zu dem Staraufgebot gehören u. a. Shakira, Alicia Keys, Hugh Masekela etc.

Eröffnungsspiele der Fußball-Weltmeisterschaften durch Titelverteidiger
Früher begannen die Fußball-Weltmeisterschaften immer mit einem Spiel des aktuellen Titelträgers. Seit der WM 2006 in Deutschland – die wir alle noch sehr gut in Erinnerung haben – ist das Eröffnungsspiel ein Privileg des Gastgebers.

Der Austragungsort des Eröffnungsspiels
Das Eröffnungsspiel der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 beginnt nach der Eröffnungsfeier. Austragungsort ist das Stadion Soccer City in Johannesburg. Das Soccer City Stadion ist das größte Stadion in Afrika und das achtgrößte Stadion der Welt. Es verfügt über 94.700 Sitzplätze, sodass zahlreiche Besucher das Eröffnungsspiel der diesjährigen Fußball-Weltmeisterschaft live miterleben können.

Das Stadion wurde für die WM 2010 komplett umgebaut und überdacht. Es verfügt jetzt über insgesamt 117 Logen, über 6.000 Business-Sitze, einige Restaurants und ein eigenes Sendezentrum.

Neben dem Eröffnungsspiel der Fussball-WM 2010 in Südafrika werden im Soccer City Stadion weitere 4 Gruppenspiele, ein Spiel im Achtel- und Viertelfinale und natürlich das Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft ausgetragen.

Das Eröffnungsspiel: Mexiko
Star von Mexiko ist Cuauhtemoc Blanco. Der 37 Jahre alte mexikanische Spieler ist der zweitbeste Torschütze des Landes. Sein Problem: Er hat wohl ein paar Pfunde zu viel an Bord.

Mexikos Trainer ist der 51-jährige Javier Aguirre. Nachdem Mexiko vor als auch 2010 in der Qualifikation zu scheitern drohte, holte man beide Mal Aguirre und dieser führte Mexiko zur Endrunde. Der Trainer gilt als harter Hund, der Mexiko aber immerhin zum Gewinn des Gold Cups führte, bei dem die USA im Finale mit 5:0 chancenlos waren.

Der Kapitän der mexikanischen Mannschaft ist Rafael Marquez.

Ziel von Mexiko beim Eröffnungsspiel der WM 2010 ist ein Sieg gegen Südafrika, denn man hat sich für die diesjährige Fußball-Weltmeisterschaft große Ziele gesteckt.

Das Eröffnungsspiel: Südafrika
Der Mannschaft aus Südafrika wird man – geht es um das Erreichen der Finalrunden – wohl nur geringe Chancen einräumen. Dennoch hofft man auf eine sich selbst tragende Begeisterung im Gastgeberland und auf eine junge hungrige Mannschaft. Diese Mannschaft konnte auch schon beim Confederations-Cup im letzten Jahr mit dem Erreichen des Halbfinales auf sich aufmerksam machen.

Aus der südafrikanischen Mannschaft sind vor allem Steven Pienaar vom FC Everton sowie Kapitän Aaron Mokoena erwähnenswert. Südafrika wird vom brasilianischen Erfolgscoach Carlos Alberto Parreira trainiert, der mit Südafrika bereits die fünfte Mannschaft in ein WM-Turnier führt.

Das Eröffnungsspiel der WM 2010 im deutschen Fernsehen
Nicht jeder wird zur Fußball-Weltmeisterschaft nach Südafrika reisen können. Aber wofür gibt es Liveübertragungen? Im deutschen Fernsehen kann man alle WM-Spiele live miterleben.

Da Südafrika und Deutschland in der gleichen Zeitzone liegen, können wir alle WM-Spiele zwischen 13.30 Uhr und 22:00 Uhr live mitverfolgen. Auch das Eröffnungsspiel wird im TV übertragen, und zwar von der ARD.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: