Businesstipps Microsoft Office

Excel: Datumswerte farbig sortieren

Lesezeit: < 1 Minute Datumswerte, die in einer Spalte einer Tabelle stehen, können Sie problemlos farblich sortieren - indem Sie den abgelaufenen Daten einen bunten Hintergrund geben. Die Datumsangaben, die noch in der Zukunft liegen, bleiben unmarkiert. Was Sie für diese farbige Markierung brauchen, ist eine bedingte Formatierung.

< 1 min Lesezeit

Excel: Datumswerte farbig sortieren

Lesezeit: < 1 Minute

Abgelaufene Datumswerte farbig markieren
Wenn Sie den Daten der Vergangenheit einen farbigen Hintergrund geben möchten, gehen Sie so vor:

  • Markieren Sie den Bereich mit den Daten (beispielsweise A5:A15).
  • Rufen Sie unter "Format" den Punkt "Bedingte Formatierung" auf.
  • Wählen Sie bei "Bedingung 1" den Punkt "Formel ist".
  • Bei Excel 2007 finden Sie "Bedingte Formatierung" unter "Start".
  • Wählen Sie dann "Neue Regel".
  • Im folgenden Dialog wählen Sie "Formel zur Ermittlung der zu formatierenden Zellen verwenden".
  • Nun geben Sie die Formel   
    =(A5<>"")*(A5<=HEUTE()) 
    ein, wenn der aktuelle Tag auch farblich unterlegt werden soll.
  • Falls nicht, brauchen Sie nur das " = " in der Formel wegzulassen.
  • Nachdem Sie die Formel eingegeben haben, klicken Sie auf "Format".
  • Wählen Sie die Registerkarte "Muster" und die gewünschte Hintergrundfarbe für die Datumswerte aus.
  • Klicken Sie auf "OK". Schließen Sie die andere Dialogbox auch mit "OK".

Nun erscheinen die Datumswerte der Vergangenheit – mit oder ohne den aktuellen Tag – in Ihrer Tabelle mit der Farbe Ihrer Wahl hinterlegt.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: