Businesstipps

Disziplin im Alltag auf den Job übertragen

Lesezeit: 2 Minuten Die Arbeitswelt in unserer Zeit ist besonders vielschichtig und von Komplexität geprägt. Aus diesem Grund ist eine zunehmende Organisation wichtig, damit vielfältige Aufgaben auch schnell und ordnungsgemäß abgearbeitet werden können. Die Vernetzung macht es möglich, genau die verschiedenen Dinge entsprechend schnell und effizient durchzuführen und gleichzeitig mit einem hohen Maß an Qualität.

2 min Lesezeit

Disziplin im Alltag auf den Job übertragen

Lesezeit: 2 Minuten

Auch wenn die heutige Arbeitswelt ein hohes Maß an Flexibilität erfordert, so ist die Flexibilität auch nur dann gewährleistet, wenn eine arbeitende Person für sich eine optimale Struktur im Alltag findet.

Diese soll nicht als festgesetzte Priorität gelten, sondern helfen, einzelne Aufgaben entsprechend den eigenen Ansprüchen abzuarbeiten und dadurch gleichzeitig die eigene Freiheit zur Ausübung verschiedener Interessen zu erhöhen.

Die Strukturierung des Alltages sollte demnach nach den eigenen Befindlichkeiten geschehen und als verbindlich gelten. Hat man sich einmal darauf eingependelt, so fällt es leichter, auch größere Mengen an Arbeit zu erledigen.

Rituale nutzen

Damit die Alltagsstruktur Form annimmt, können Rituale eine gute Hilfe sein, um immer wieder neue bestimmte Abschnitte des Tages einzuleiten. Neben dem Aufstehen und dem Frühstück ist auch das Bereitlegen Ihrer Kleidung durchaus als Ritual zu verstehen, das immer wieder einen neuen Abschnitt im Alltag einleitet. In diesem Bewusstsein lassen sich vielfältige Formen finden, um die Arbeit auch effizient und langatmig zu gestalten. Das strukturelle Empfinden fördert dabei gleichzeitig auch das Bewusstsein für die Tätigkeit, welches gerade bei der Ausübung verschiedener Aufgaben wichtig ist.

Wechselspiel zwischen Konzentration und Regeneration

Eine gute Organisation im Alltag lebt gleichzeitig auch von dem Wechselspiel, konzentriert zu arbeiten und gleichzeitig auch Pausen genießen zu können. Der Vorteil von Pausen wird viel zu oft im Alltag unterschätzt und ist daher ein ganz wesentlicher Faktor, der zum Erfolg und auch zur Zufriedenheit des eigenen Tagesablaufes führt.

Pausen sollten genauso häufig vorgenommen werden, die der Umfang der Arbeit im Alltag dies erfordert. Hier können schon 10 Minuten Ruhe eine 20-prozentige Leistungssteigerung herbeirufen und führen zur Ausgeglichenheit, die gerade in der Komplexität unserer Zeit notwendig ist.

Auch der berühmte Mittagsschlaf von 20 Minuten kann unter diesen Umständen eine gute Möglichkeit sein, um auch bis zum Ende des Tages ausreichend Energie für verschiedene Aufgaben parat zu haben.

Pläne verbindlich nehmen

Pläne sollten in der Regel als verbindlich gelten, damit Sie nach Erfüllung das Gefühl zu haben, etwas geschafft zu haben. Schon dieses kleine Erfolgserlebnis ist ausschlaggebend für Ihr Wohlbefinden im Alltag und führt dazu, dass die Abarbeitung weiterer Aufgaben schneller möglich ist. Dabei muss ein Tagesplan nicht als strenge Abfolge von Terminen gesehen werden, sondern kann auch völlig frei gestaltet sein. Wichtig ist dabei, dass dennoch die Aufgaben, die wichtig sind, abgearbeitet sind und nicht zu lange hinausgezögert werden.

Ausreichend Schlaf

Zur Organisation im Alltag gehört auch die Fähigkeit, nicht zu spät ins Bett zu gehen und damit das zuvor Geleistete auch in der Nacht entsprechend sinnvoll zu verarbeiten, um am nächsten Tag wieder ausgleichend und sinnvoll zu arbeiten. Die Regelmäßigkeit der Rituale und der Durchführung der Aufgaben führt auf lange Sicht stets zum Erfolg und gewährleistet so einen sinnvollen Arbeitsalltag.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: