Kredit

Kreditrechner: So finden Sie den idealen Ratenkredit

geschrieben von Cornelia Lohs

Sie wissen nicht, wo Sie den für Sie günstigsten Kredit finden? Versuchen Sie es doch einmal mit einem der Kreditrechner im Internet!

Kreditrechner im Internet erfassen täglich die zinsgünstigsten Angebote für bonitätsunabhängige und bonitätsabhängige Kredite, die nicht an einen bestimmten Verwendungszweck gebunden sind. Auf guten Kreditrechnern (z. B. kreditrechner.be) finden potentielle Kreditnehmer die aktuellen Angebote verschiedener Banken – übersichtlich in einer Tabelle dargestellt.

In der Regel findet sich ein kleines "i" neben den genannten Kreditinstituten. Klickt der Interessent darauf, erhält er alle notwendigen Informationen zu den Kreditkonditionen wie Maximalkreditsumme, Laufzeiten, Jahreszinssatz etc. sowie den Hinweis, ob und in welcher Höhe eine Bearbeitungsgebühr fällig wird.

Wie funktioniert ein Kreditrechner?
Der potentielle Kreditnehmer gibt die benötigte Kreditsumme sowie die gewünschte Laufzeit in die vorgesehenen Felder ein (diese befinden sich normalerweise über der Tabelle). Der Kreditrechner berechnet nun in Sekundenschnelle die monatlichen Kreditraten – inklusive Zinsen und Bearbeitungsgebühr, die auf die Summe aufgeschlagen werden.

Der Interessent kann mit dem Rechner verschiedene Kreditsummen berechnen, bis er schließlich die für ihn ideale Rate findet, d. h. die Rate, die er sich leisten kann. Aufgezeigt werden jeweils Angebote aller in der Tabelle genannten Kreditinstitute. So kann es vorkommen, dass die Bank mit dem günstigsten Angebot bei einer Kredithöhe von beispielsweise 10.000 Euro in der Tabelle nach unten rutscht, wenn höhere Beträge und/ oder längere bzw. kürzere Laufzeiten angegeben werden. Übrigens: Kreditrechner sind anonym – zur Nutzung muss kein Name angegeben werden.

Der Kreditrechner hat den günstigsten Kredit ermittelt – was nun?
Hat der potentielle Kreditnehmer den für ihn günstigsten Kredit gefunden und möchte ihn beantragen, klickt er auf "Antrag" in der Tabelle und wird so zum Online-Antragsformular auf die Website der entsprechenden Bank weitergeleitet. Schritt für Schritt wird er in wenigen Minuten durch den Antrag geführt und erfährt, welche Unterlagen er dem Antrag beifügen muss (z. B. Kopie der letzten drei Gehaltsabrechnungen). Ob die Bank den Kredit allerdings gewährt, hängt von der Bonität des Antragstellers ab. Ein Kreditrechner kann das leider nicht ermitteln!

 

Tipp: Die goldene Kreditregel
Bevor Sie einen Kredit beantragen, beachten Sie die goldene Kreditregel – wer diese einhält, vermeidet die Schuldenfalle: Die Laufzeit eines Kredits muss immer deutlich kürzer sein als die Lebensdauer des damit finanzierten Guts!

Über Ihren Experten

Cornelia Lohs

Leave a Comment