Arthrose

Arthrose – Was tun?

Arthrose – Was tun?

Lesezeit: 2 Minuten Diese Erkrankung – sie heißt auch Arthrosis/Arthritis deformans – ist ein Gelenkverschleiß, der zum rheumatischen Formenkreis gehört. Verschleiß hört sich so an, als könne der Patient nichts dafür: Erfahren Sie in diesem Artikel die wahren Hintergründe eines verbreiteten Leidens, das so typisch für uns ist wie kein anderes.

Schmerzmittel gegen Arthritis fördern Bluthochdruck

Schmerzmittel gegen Arthritis fördern Bluthochdruck

Lesezeit: 1 Minute Je älter die Menschen werden, desto stärker rücken typische Alters- und Volkskrankheiten in den Fokus der Medizin. Häufig entwickeln sie Krankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes, Rheuma oder Arthritis. Mit der Zahl der unterschiedlichen Krankheiten steigt auch die Anzahl der einzunehmenden Medikamente. Neben- und Wechselwirkungen werden dann verstärkt zum Thema. Wissenschaftler fanden nun heraus, dass die bei Arthritis sehr beliebten NSARs (nicht-steroidale Anti-Rheumatika) den Blutdruck anheben und die Blutdrucksenkung schwieriger machen.