Hobby & Freizeit Praxistipps

Zauberhafte Perlen: Schöne Dinge selber machen – Perlen weben (Teil 2)

Lesezeit: < 1 Minute Perlen spielen in der Geschichte der Menschheit schon von jeher eine bedeutende Rolle. In den verschiedensten Kulturkreisen lassen sich Perlen sowie Schmuck aus Perlen finden. Die Kunst, aus Perlen schöne Dinge herzustellen, erfuhr in allen Zeitepochen Beachtung. Die Vielfalt schöner Perlen mit verschiedensten Materialien ermöglicht eine ständige Weiterentwicklung von Techniken und Entwürfen für Schmuck und andere schöne Dinge aus Perlen.

< 1 min Lesezeit

Zauberhafte Perlen: Schöne Dinge selber machen – Perlen weben (Teil 2)

Lesezeit: < 1 Minute

Mit Perlen schöne Dinge selber machen
Die große Auswahl an Materialien und Grundstoffen ermöglicht das Anfertigen vieler verschiedener und schöner Dinge aus Perlen. Ob es sich um Schmuck, Taschen, Perlenstickerei auf Kleidungsstücken, um Freundschaftsbänder oder Ketten handelt, Perlen üben immer ihren eigenen Reiz aus.

Verschiedene Techniken bringen vielfältige Ergebnisse aus Perlen
Eigene Entwürfe oder fertige Vorlagen können für Perlen verwendet werden. Häkeln, Fädeln, Knoten, Sticken oder Weben gehören zu den vielen Techniken, mit denen Perlen verarbeitet werden können. So manche schöne Geschenkidee geht daraus hervor. Wer einmal mit Perlen begonnen hat, bei dem wird selber machen aus Perlen oft zur Leidenschaft.

Perlen weben – Hobby und schöne Geschenkideen
Perlen weben lässt sich leicht erlernen. Einige Grundkenntnisse sollten Sie jedoch beherrschen. Auch mit  der Gestaltung von eigenen Vorlagen können Sie sich schon beschäftigen, bevor Sie mit dem Perlen weben anfangen.

Entdecken Sie Ihr neues Hobby
Perlen weben gehört zu den Techniken, die Anfängern zunächst schwierig erscheinen. Wie komme ich mit dem Perlwebrahmen zurecht? Was sind Kettfäden und was sind Spannfäden? Wie fange ich an?
Nur Mut, einfach loslegen!

Schöne Dinge aus Perlen – Freude und Stolz als Ergebnis
Die meisten Anfänger verbinden Perlen weben mit Freundschaftsbändern. Das erste fertige Exemplar bringt Stolz und Freude. Wer sich an das Perlen weben herangewagt hat, wird immer und immer wieder Perlen weben. Eine Besucherin des Portals "Gestalten und Dekorieren" hat angefragt, wie sie mit dem Perlwebrahmen zurechtkommen soll. Sie sitzt im Rollstuhl und hat Perlen als Hobby für sich entdeckt. Ihr widme ich diesen Beitrag. Ich finde es toll, wenn ein Hobby Erfüllung und sinnvollen Zeitvertreib bringen kann.

Lesen Sie im nächsten Teil, was Sie für das Perlenweben alles benötigen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: