Hobby & Freizeit Praxistipps

Bildergalerie: Untersetzer aus Perlen weben

Lesezeit: < 1 Minute Perlen weben mit Nadel und Faden: Schritt für Schritt geht es mit dieser beliebten Technik zum eigenen Untersetzer aus Perlen. Die einzelnen Schritte lassen sich leicht nacharbeiten. Schauen Sie sich die Schritte in der Bildergalerie an und machen Sie es einfach nach.

< 1 min Lesezeit

Autor:

Bildergalerie: Untersetzer aus Perlen weben

Lesezeit: < 1 Minute

Untersetzer aus Perlen als Geschenkidee

Untersetzer aus Perlen eignen sich gut als Geschenkidee oder kleines Mitbringsel. Auch als praktischer Gegenstand im eigenen Haushalt haben solche Untersetzer einen festen Platz. Mit Nadel und Faden lassen sie sich aus Perlen weben und bescheren selbst Anfängern, sowohl Kindern wie Erwachsenen, schnelle Erfolge.

Schritt für Schritt zum eigenen Untersetzer

Vielleicht haben Sie bereits in Ihrer Jugend diese beliebte Technik ausprobiert und möchten diese nun an Ihre Enkelkinder weitergeben? Lesen Sie in der Anleitung "Perlen weben: Untersetzer aus Perlen basteln", wie es geht. Schauen Sie sich auch hier unten in der Bildergalerie die einzelnen Schritte an.

Perlen weben: Eigene Muster und Vorlagen entwerfen

Perlen weben mit Nadel und Faden macht besonderen Spaß, wenn Sie Ihre eigenen Muster selbst entwerfen und sich dafür Vorlagen anfertigen. Es ist ähnlich wie beim Malen, Gestalten oder Dekorieren; Sie entdecken Ihre kreativen Fähigkeiten und bringen etwas von sich selbst in Ihr Hobby ein.

Soll Ihre Perlenarbeit ein Geschenk werden, lassen sich ganz individuell für die betreffende Person, die beschenkt werden soll, Motive einbinden. Lesen Sie zum Entwerfen von Mustern und Vorlagen auch die beiden Artikel "Zauberhafte Perlen: Perlen weben – Muster und Vorlagen" sowie "Zauberhafte Perlen: Muster für Vorlagen – Buchstaben und Namen".

Tipps und Ideen

Diese Technik, mit der Sie einen Untersetzer angefertigt haben, lässt sich auch gut auf andere Perlenarbeiten anwenden. Vor allem mit kleineren Perlen sieht so eine Arbeit filigran und wertvoll aus. Am Beispiel des Untersetzers lassen sich mit kleineren Perlen bunte Quadrate weben, die diagonal angeordnet, auf Kleidungsstücke aufgenäht werden.

Auch als Amulett an einem Lederband liefert so ein diagonales Quadrat einen sehr ansprechenden Halsschmuck. Größere Rechtecke oder Quadrate mit kleinen Perlen lassen sich zu einer kleinen Tasche verarbeiten.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: