Essen & Trinken Praxistipps

Tapas: Kulinarische Köstlichkeiten aus Spanien

Lesezeit: < 1 Minute Tapas sind ein fester Bestandteil spanischer Küche und gehören zur Esskultur in Spanien. Tapas heißen die kleinen Appetithappen. Sie sind die wahren kulinarischen Köstlichkeiten, die im ganzen Land gerne zu einem Tinto oder einer Cerveza gereicht werden. Einzeln bestellt, können sie in ihrem Sommerurlaub den kleinen Hunger zwischendurch stillen. Kombiniert oder als große Portion ersetzen sie gar eine ganze Mahlzeit. Werden die Tapas frisch und mit erstklassigen Zutaten zubereitet, so versprechen sie nicht nur einen puren Genuss, sondern leisten auch einen wesentlichen Beitrag zu Ihrer gesunden Ernährung!

< 1 min Lesezeit
Tapas: Kulinarische Köstlichkeiten aus Spanien

Tapas: Kulinarische Köstlichkeiten aus Spanien

Lesezeit: < 1 Minute

Tapas haben Stil

Und wenn Sie in Ihrem nächsten Urlaub in Spanien abends mit Freunden zum Essen ausgehen sollten, dann wird es Ihnen richtig viel Spaß machen, verschiedene Tapas durcheinander zu bestellen und diese gemeinsam zu verkosten. Denken Sie daran, dass viele Tapas Fingerfood sind! Bestellen Sie Hauswein dazu. Hauswein ist in Spanien nicht teuer und schmeckt vorzüglich!

Spanische Tafel ist schnell inszeniert

Werden einige Rezepte aus dem Urlaub zu Hause nachgekocht, können Sie diesen dadurch verlängern und gemeinsam mit Ihren Freunden in Urlaubserinnerungen in Ihrem eigenem Wohnzimmer oder auf dem Balkon schwelgen! Also laden Sie Gäste ein!

Im Internet finden Sie eine riesige Auswahl schmackhafter Rezepte von Albondigas Andaluz (Hackfleischbällchen in scharfer Tomatensauce) über Datiles con Beicon (Datteln im Speckmantel) und Empanadillas con Cordero (Lammfleischpastetchen) bis hin zu Bacalao (Stockfisch).

Eine spanische Tafel ist sehr schnell inszeniert. Dazu benötigen Sie ein Paar erstklassige Basics, wie z. B. Oliven, Serranoschinken (ein Klassiker!), Chorizo (grobkörnige und mit Paprika und Knoblauch gewürzte Rohwurst), gutes spanisches Olivenöl (erhältlich z. B. im Bio-Laden). Richten Sie die selbstgemachten Tapas hübsch an! Sie werden Ihre Gäste faszinieren.

Tipp für Ihre Einladung zum Tapas-Abend

Einen besonderen Charme erhält Ihre Einladung, wenn Sie Ihre Gäste mit frisch zubereiteten Fischtapas überraschen möchten. Denn man denkt dabei immer an Süden und Urlaub!

Reichen Sie Ihren Gästen auch ein katalanisches Tomatenbrot! Das Rezept ist sehr simpel. Weißbrot in Scheiben schneiden, mit einer halben (reifen!) Tomate etwas abreiben und mit gutem kaltgepresstem Olivenöl beträufeln – fertig ist das Tomatenbrot!

Wer es deftiger mag, kann etwas klein gehackten Knoblauch drüber streuen. Ein Genuss pur! Und gesund ist es auch! Habe ich in Ihnen mehr Lust auf Sonne und Genuss erweckt? Dann wünsche ich Ihnen viel Vergnügen beim Zubereiten und Verköstigen der Tapas.

Bildnachweis: paul_brighton / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: