Computer Praxistipps

PeaZip: Das Zip-Programm für Linux

Lesezeit: 1 Minute Ein professionelles Zip-Programm für Linux ist PeaZip. Das kostenlose Programm unterstützt alle gängigen Formate. Es ist nicht in den Repositories enthalten, sondern muss zunächst manuell installiert werden.

1 min Lesezeit

PeaZip: Das Zip-Programm für Linux

Lesezeit: 1 Minute

Das Packen von Dateien ist an vielen Stellen sinnvoll. Sparen Sie Speicherplatz, archivieren Sie alte Dateien oder fassen Sie viele einzelne Dateien zu einer Zip-Datei zusammen. Gerade wenn Dateien versendet oder hochgeladen werden sollen, bietet eine Zip-Datei Vorteile gegenüber Ordnern mit einzelnen Dateien.

PeaZip herunterladen und installieren
Ein Zip-Programm für Linux ist das kostenlose PeaZip. Das Programm kann auf der Homepage der Entwickler kostenlos heruntergeladen werden. Das Zip-Programm funktioniert reibungslos unter Ubuntu. Die Software steht übrigens auch Windows-Usern zur Verfügung.

PeaZip hat eine deutsche Übersetzung, die in der Standard-Installation enthalten ist, aber erst aktiviert werden muss. Starten Sie das PeaZip und klicken Sie im Menü auf Options -> Localization. Wählen Sie den Eintrag "de-uml.txt" und öffnen Sie diesen.

PeaZip unterstützt natürlich gängige Zip-Formate wie zip, tar und rar. Aber auch exotischere Formate können von diesem Zip-Programm gelesen werden.

Packen und Entpacken mit PeaZip
Um Dateien mit PeaZip zu packen, gehen Sie wie folgt vor. Öffnen Sie die gewünschten Dateien oder Verzeichnisse mit Datei – > Öffne Pfad.

Markieren Sie die Dateien, die gepackt werden sollen. Mehrere Dateien wählen Sie mit gedrückter Strg-Taste aus, eine Reihe von Dateien mit gedrückter Shift-Taste. Wenn Sie alle Dateien mit PeaZip packen wollen, nutzen Sie die Tastenkombination Strg+A. Bestätigen Sie die Auswahl mit "Hinzufügen".

Legen Sie unter "Ausgabe" fest, wo und unter welchem Namen das Zip-Archiv gespeichert werden soll. Das Speicherformat legen Sie unter "Format-Optionen" fest. Wählen Sie eines der gängigen Formate, um Kompatibilitätsprobleme zu vermeiden. Mit einem Klick auf "OK" beginnt PeaZip das Komprimieren.

Um ein Datei-Archiv zu entpacken bietet PeaZip einen Eintrag im Kontextmenü. Wählen Sie die gewünschte Datei aus, klicken Sie diese mit der rechten Maustaste an und wählen Sie "Entpacken".

Für das Packen und Entpacken von Dateien gibt es einige Paramter. Konfigurieren Sie PeaZip unter Optionen -> Einstellungen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):